Arbeiten statt studieren - muss ich im Nebenjob Bescheid sagen?

1 Antwort

Das kommt drauf an, unter welchen Umständen Du arbeitest. Wenn es ein 400,- Euro Job ist, dann hat das keine Auswirkung.

Wenn es ein Studetenjob ist, also mit Rentenversicherung, aber ohne andere Abgaben, dann muss er das natürlich wissen, weil der Studentenstatus fehlt.

Den Job kannst Du auf jeden Fall behalten, aber eben nur als 400,- Euro Job.

kann ich bei meinem Arbeitgeber eigentlich auch zusätzlich noch auf 400 Euro Basis arbeiten?

kann man beim selben Arbeitgeber auch einen 400 Euro Job annehmen?

...zur Frage

Welche Vorteile bietet ein 400-Euro-Job für Arbeitgeber?

Welche Vorteile hat ein Arbeitgeber, wenn er 400-Euro-Kräfte beschäftigt?

...zur Frage

165 € Job Gesetzliche Rechte + Pflichten Arbeitnehmer+ Arbeitgeber

Hallo ich habe einen 30 Stunden Job und würde gern noch einen 165 € Job annehmen. Was ist wichtig für mich und was muss der Arbeitgeber bezahlen? Versichert bin ich ja durch meinen "Hauptjob". Danke für Antwort.

...zur Frage

Student - 2 Nebenjobs - Frage zur Steuer

Hallo Community,

folgendes Problem:

Ich habe momentan einen Job auf 400 euro Basis ohne Lohnsteuerkarte.

Seit kurzem habe ich einen zweiten Job auf Lohnsteuerkarte, der mir monatlich immer fest 250 Euro bringt.

Macht zusammen 650 Euro und muss eigentlich versteuert werden.

Nun bin ich aber Student und brauche die 650 Euro monatlich, um Miete, Verpflegung, Studiengebühren und Bücher decken zu können.

Gibt es eine Möglichkeit die 650 Euro monatlich ohne Abzüge zu behalten?

Grüße Mario

...zur Frage

Kindergeld + Halbtagsjob + 450 Euro-Job?

Hallo zusammen,

ich bin 20 und werde im Juli meine Ausbildung abschließen. Danach möchte ich ab Oktober ein Fernstudium machen (kein Stipendium oder ähnliches, sondern 1700 Euro pro Semester). Da ich aber keinen "Sponsor" habe und mich nicht verschulden will, ist nun mein Plan, einen 750 Euro (20 Stunden pro Woche)-Job auszuüben und noch zusätzlich einen 450 Euro-Job. Die Zeit bis Oktober möchte ich 40 Stunden pro Woche arbeiten (hatte dieses Jahr noch keinen 450 Euro-Job, daher sollte sich das rückwirkend ja im Durchschnitt auf unter 450 Euro einpendeln). D.h. 20 h pro Woche 750 Euro-Job + 20 h pro Woche 450 Euro Job (Stundenlohn 9 Euro) -> 720 Euro Ab Oktober dann 20 h pro Woche 750 Euro-Job + 12,5 h pro Woche 450 Euro-Job (Stundenlohn 9 Euro) -> 450 Euro

Nebenbei möchte ich aber weiterhin bei meinen Eltern wohnen und diese sollen das Kindergeld weiter bekommen.

Ist das irgendwie möglich? :)

PS: Sowohl mein Vater als auch ich hätten noch ein Gewerbe angemeldet (ich nutze meines aber momentan nicht).

Besten Dank, Jason

...zur Frage

Mehrere Nebenjobs als Student: steuerlich optimale Lösung und Rentenversicherung

Hallo zusammen,

meine Situation ist folgende: ich fange im Oktober ein Master-Studium an und habe aufgrund meines Alters keinen Anspruch mehr auf BaföG. Um meinen Lebensunterhalt + Studiengebühren etc zu finanzieren, habe ich zurzeit einen Job auf 400€ - Basis auf Lohnsteuerkarte (Verdienst tatsächlich: 300€, zusätzlich bekomme ich einen Bildungskredit von 300€). Da das nicht ausreicht, suche ich einen weiteren Job auf 400€ - Basis (langfristig), dazu meine Fragen:

  • Ich werde versuchen, den zweiten Job pauschal versteuern zu lassen, um damit nicht in Lohnsteuerklasse VI zu rutschen und die monatlichen Abzüge für Steuern zu vermeiden >> Grundgedanke richtig?
  • Um keine Steuern zahlen zu müssen, darf ich mit beiden Jobs den Grundfreibetrag von 8.004,-€/Jahr nicht übersteigen - oder liegt der Freibetrag bei 10.783€/Jahr, da ich ja weiterhin in Lohnsteuerklasse I und Student bin..?
  • Für mich ist wichtig, am Ende des Monats einen möglichst hohen Betrag (mind. 700,-€ aus den Nebenjobs) auf meinem Konto zu haben, Rückerstattungen am Ende des Jahres sind daher eher unbedeutend - gibt es sonst noch Ideen, wie ich das geschickt bewerkstelligen kann?

Und zur Rentenversicherung: Bei Verdienst über 400,-€ bin ich pflichtig, zahle ich die 9,75 % vom Gesamteinkommen oder nur von dem, was über die 400€ - Grenze hinausgeht?

Bin über jede Info/Anregung dankbar! Wiebke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?