Arbeiten auf Rechnung

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

sobald du weisst, dass du Rechnungen schreiben wirst, musst du dich anmelden (Freiberufler, Gewerbe). Dann musst du dir überlegen, ob du Kleinunternehmer sein wirst oder nicht. Damit hast du die wichtigsten Schritte erledigt.

Zum Thema KU liest du am besten diesen Tipp: http://www.finanzfrage.net/tipp/kleinunternehmer

SBerater 26.01.2013, 22:27

zum Thema Rechnungstellung als KU: http://www.finanzfrage.net/tipp/rechungstellung-fuer-kleinunternehmer-nach-19-ustg

Wenn du Rechnungen suchst, Beispiele hierzu, dann findest du viele im Internet.

Die Pflicht zur Steuerabgabe ist ein weiteres Thema. Wenn du weniger als 8004 Euro zu versteuerndes Einkommen hast, ist die Steuerlast 0%. Die Abgabe der Steuer hat damit nichts zu tun.

Ich weiss nicht, wieviel du verdienen wirst, aber ich kann nur empfehlen, eine Beratung durch den Steuerberater zu suchen - so bald wie möglich. Fehler zu vermeiden ist besser als sie zu korrigieren.

0

Tipp: Erkundige Dich doch in/bei einem Tierheim zunächst! Dort werden oft Hilfen gesucht und die Abrechnung erfolgt auf legaler, korrekter Basis!

Was möchtest Du wissen?