Arbeit schaden?

3 Antworten

Du bist bei der Arbeit für solche Fälle über die Firma versichert, soll dein Chef der Versicherung melden und gut ist.
Eine gern gemachte Masche von Chefs ist aber zu sagen das ist alles zu umständlich mit der Versicherung und ich ziehe es dir vom nächsten Lohn ab, also aufpassen ist angesagt.

Bei einfacher Fahrlässigkeit ist eine Haftung des Arbeitnehmers nicht gegeben. Bei grober Fahrlässigkeit schon.

Woher ich das weiß:Beruf – § 34d GewO vorhanden

Was möchtest Du wissen?