Arbeit ohne Konto möglich?

1 Antwort

Ist eine Einigung mit dem Vater unmöglich und das Girokonto für den Job ausschlaggebend, können über das Familiengericht die Teilbereiche des Sorgerechts "umverteilt" werden.

So könnte das Familiengericht bestimmen, dass die Einrichtung eines Girokontos auch von einem bestimmten Sorgeberechtigten alleine entschieden werden kann.

Damit wird die Bank das Konto auch ohne die zweite Unterschrift eröffnen, meist wird sie aber als "Rückversicherung" eine Bestätigung des zuständigen Jugendamt verlangen.

Gut möglich, dass er dann schon 18 ist. :-))

3

Was möchtest Du wissen?