Apple, mobile Payment

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Man kauft nur Aktien von soliden Unternehmen.

Ist Apple denn nicht solid? Wo stand der Kurs als Apple fast pleite war und Apple nichts zugetraut wurde 1997? Wer da Apple gekauft hatte weil er an das Unternehmen geklaubt hat ist jetzt super reich. Und ich glaube an NeoMedia. Das ist nun mal Börse und nicht traden heute rein und morgen wieder raus. Das funktioniert nicht, denn hin und her macht die Taschen leer. Nein kaufen und halten bis der Erfolg da ist. Und sich nicht nach der Masse richten. Das ist die Devise.

0
@Klauxs

Neomedia zu vergleichen mit Apple in 1997 finde ich doch ein wenig weit hergeholt.

In der Antwort von gandalf steckt wohl indirekt die Aussage, dass Neomedia keine Alternative ist, da nicht solide. Neomedia ist ein Pennystock.

0
@freelance

Sorry, ich wollte damit nur sagen, dass man NeoMedia zur Zeit auch nicht traut obwohl das Potential vorhanden ist. Schließlich besitzen sie Patente die für das mobile Payment mit Hilfe eines QR Code gebraucht werden. Ist halt natürlich spekulativ weil man vorher nicht wissen kann das Apple auf dieses Pferd setzt. Aber es sieht sehr danach aus. Und falls ich recht habe werden wohl alle nur noch das Düsentriebwerk von der Rakete gerade noch von unten sehen.

0
@Klauxs

Das verzweifelte Klammern an einen Strohhalm... Neomedia ist doch einfach ein Lottoschein, mehr nicht...

Es ist ja nicht einmal so, daß man Neomedia braucht, um mobile Bezahldienste anbieten zu können. Es ist auch nicht so, daß es keine Alternativen gibt.

Neomedia hat den Status eines Projekts, nicht eines Unternehmens. Nichts für einen harmlosen Privatanleger.

0
@gandalf94305

Nennen wir es ein Projekt. Und wenn das Projekt alle Erwartungen erfüllt? Dann ist NeoMedia plötzlich und unerwartet ein solides Unternehmen mit ordentlich viel Cash. Und das ist Börse. Mehr muss ich jetzt nicht mehr schreiben, ich habe es oft genug getan und wer es nicht wahr haben will soll es lassen. Andere werden vielleicht mal überlegen und ihr eigene Recherche machen. Ich bin investiert und warte nun was kommt.

Prost

0
@Klauxs

Das Prinzip "Hoffnung" ist der Grundtenor Deiner Postings.

Hoffnung hat nichts mit Investitionen zu tun. Hoffen kann man beim Glückspiel.

Daher: keep on dreaming... soll ja auch nett sein. Immerhin scheint Dich der Verlust mit den ganzen Pennystocks ja nicht wesentlich zu treffen, da Du immer noch Zeit und Mittel findest, hier zu posten. Also mach' einfach weiter so... die einen spielen Lotto, die anderen versuchen Pferdewetten - Du hast eben Deine Pennystocks.

0
Alle Welt hofft nun das Apple das vielversprechende NFC einführt.

Minimum "Alle Welt minus 1" denn ich bin zwar Applenutzer, aber mir ist es völlig egal, ob die mobile payment bieten, oder nicht. Das würde mir in der Arbeit nicht helfen und meine 3 Applegeräte sind Arbeitsgeräte.

Ich glaube auch nicht, dass dies den Applekurs beflügeln wird, oder im Fall dass nicht, ihn in den Keller bringt.

Es geht hier um ein Milliardengeschäft wenn es Erfolgreich ist., bekanntlicher weise steigt man dann spekulativ vorher ein.

0
@Klauxs

Ist ja OK, dann steige ein. Aber ich wette mal, wenn Apple einsteigt, steigt deren Kurs um nicht mehr als 10 %.

Wenn das iPhone 6 die Fachwelt überzeugt, wird es mehr Wirkung haben.

0
@wfwbinder

LOL, deshalb werden nicht groß mehr Geräte gekauft. Die Geräte sind gar nicht mehr so das interessante sondern deren Anwendungen. Und wenn eine kleine Firma ein wichtiges Patent für eine Anwendung besitzt was eine neue Revolution in Gang bringt, geht deren Aktien Kurs garantiert durch die Decke.

0

Was möchtest Du wissen?