Antrag für Gewerbeschein für Servicekraft "unmöglich"?

3 Antworten

Gewerbe als Servicekraft, dass das einem Gewerbeamt (zumindest wenn die Mitarbeiter dort es genau nehmen) sauer aufstößt, kann ich nachvollziehen.

Das typische an einer Servicekraft im Gaststättenbetrieb ist doch wohl dass der Betribeer klare Anweisungen gibt: Arbeitzeit ist von 11:00 20:00 Uhr, Ihr Bereich sind die Tische 1-10 usw. usw.

Das typische ein einer gewerblichen Tätigkeit ist, dass der Gewerbetreibende mit dem Kunden Bedingungen und andere Fragen frei vereinbart. Danke ich nehme den Auftrag gern an. Sie können übermorgen ab 16:00 kommen und es abholen usw. usw.

Ich kenne das Verfahren der Servicekräfte mit Gewerbeanmeldung (in Berlin werden diese Anmeldungen auch wohl akzeptiert), aber ich halte es auch sagen wir mal für "gequält."

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Wahrscheinlich nimmt man es heute genauer mit der Beurteilung von Scheinselbstständigkeit. Eine Servicekraft ist in jeder Hinsicht weisungsgebunden. Das bleibt kein Platz für eine selbständige Tätigkeit.

Aber das ist soch eine sozialversichungsrechtliche Einsortierung und keine gewerberechtliche, oder?

0

Danke für Ihre schnelle Antwort. Hatte das noch ganz anders in Erinnerung und war dementsprechend überrascht. Punkt ist ja,das ich mich auf legalem Terrain bewegen möchte, und da fehlt mir das Verständnis, wieso es dann gerade in diesem Bereich keine Möglichkeit des Gewerbes gibt.

Aber gut. Vielen Dank nochmals und einen schönen Start in die Woche

Was möchtest Du wissen?