anteiliger Urlaub?

1 Antwort

Zuviel beantragter und genehmigter Urlaub - Rückzahlung?

Hallo,

ich bin bei meinem AG seit dem 09.01.2017 beschäftigt, habe 30 Urlaubstage pro Jahr.

2018 habe ich wie folgt Urlaub genommen/beantragt:

Januar: 5 Tage
Februar: 2 Tage
März: 5 Tage
April: 10 Tage
Mai: 2 Tage

Summe: 24 Tage

Laut Personalabteilung stehen mir für 2018 15 Urlaubstage anteilig zu. Den Urlaub für März/April hatte ich bereits 2017 eingetragen und genehmigt bekommen, da Fernreise.

Jetzt habe ich am 22.03.2018 meine Kündigung zum 30.06.2018 eingereicht, da wir die Stadt verlassen (Job meines Mannes).

Mit der Gehaltsabrechnung 4/2018 wurden mir jetzt die zuviel gewährten 8 Urlaubstage  vom Gehalt abgezogen.

Ich bin nun unsicher, ob das so in Ordnung ist? Ich wollte etwas anderes recherchieren und bin dabei auf die Problematik gestoßen. Ich freue mich sehr über Support!

Viele Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?