Anspruch auf Wohngeld bei geringem ALG 1?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die Wohngeldstelle hat - meines Erachtens - schon recht, es muß ein gewissen Einkommen da sein, um Wohngeld zu bekommen, ABER Deine Freundin wird mit der Grundsicherung (bzw. Sozialhilfe) für die Zeit vom 06.02.-28.02.13 eh besser dran sein, denn hier wird der Regelsatz und die Miete gezahlt. Du mußt eben für diese kurze Zeit den Sozialhilfeantrag stellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?