anrechnung BUV / Riester

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wer schließt denn eine BUV mit 450,- € Monatsrente ab?

Der Sinn einer BUV ist es das Nettoeinkommen und den Lebensstandard im Falle der Berufsunfähigkeit zu erhalten. Wenn ich 1500,- € netto verdiene muss ich auch diesen Betrag als Rente haben.

Auf Sozialleistungen wird JEDES Einkommen angerechnet u.U. gibt es gewisse Freibeträge.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, das wird voll angerechnet. Deshalb kann man sich eine BU unter 900€ auch komplett sparen, denn alle Beträge darunter sind eine Ersparnis für Vater Staat. Fazit: Entweder richtig (also über 900€) oder gar nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
blubb85 21.02.2013, 17:54

das blöde ist nur das eine ordentliche absicherung so teuer ist das sie unter einem bestimmten einkommen fast unmöglich ist. 5% von 1000€ tun nunmal sehr viel mehr weh als 5% von 2000€ ... mit der riester isses auch so. alle reden mans oll gut vorsorgen. aber wovon sagt einen niemand.

0
Juergen010 21.02.2013, 18:00
@blubb85

weil Du gerade so schön in Fahrt bist:

Erzähl das doch mal der Frau Sozialministerin von der Leyen.

0
alfalfa 21.02.2013, 18:44
@blubb85

Lass dich mal bitte sauber beraten. Zum Beispiel wenn Du Endalter 61 statt 67 wählst kostet das Ding nur die Hälfte usw. usw.

0
alfalfa 21.02.2013, 18:54
@alfalfa

Also, ich mache jetzt mal etwas, was ich sonst nicht in Foren mache. Und zwar einfach weil Du Dir Gedanken machst, willst und offensichtlich die Mittel knapp sind. Bei Riester würde ich Dir raten einen klassischen Riester als Netto Tarif zu nehmen. Das Ding ist von den Vertragskonditionen und der Leistung momentan unschlagbar! Und Deine BU: Entweder aufstocken oder weg damit. 450€ ist eine Farce - Schmarrn. Good luck!

0
alfalfa 21.02.2013, 18:57
@alfalfa

Ähem ...ich meinte den Netto Riester Tarif bei der Alten Leipziger..;-)

0

Was möchtest Du wissen?