Anliegerbeiträge nicht mehr steuerlich absetzbar?!

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die erstmaligen ERschließungskosten, die aus dem Grundstück Bauland machen, gehören zu den Anschaffungskosten des Grundstücks.

Anliegerbeiträge, die später gezahlt werden müssen, weil z. B. eine Straße Erneuert wurde, gehören bei den vermieteten Grundstücken weiterhin zu den Werbungskosten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Swades 27.07.2014, 10:16

Vielen Dank! Gut, dass sich da nichts geändert hat bei der Absetzbarkeit, ich hatte vage Hinweise auf eine evtl. Änderung, daher kam die Frage. VG Swades

0

An der Rechtslage hat sich nichts geändert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Swades 06.08.2014, 23:22

Vielen Dank!!

0

Was möchtest Du wissen?