Anlagen?

3 Antworten

"Kurzfristig (sicher) gewinnbringend anlegen" hat noch nie funktioniert und funktioniert in der heutigen Zeit erst recht nicht.

Das kann man allenfalls mit hohem Risiko probieren, dann kann sich aber "gewinnbringend" auch ganz schnell als kurzfristig verlustbringend erweisen. Das gilt auch für Anlagen mit 6,75% und zwar egal, um was für eine Anlage es sich handelt.

Spar das Geld auf einem Tagesgeldkonto, Du wirst es sicher demnächst für etwas sinnvolles brauchen können.

Bitcoin, wie hier empfohlen, ist keine Anlage, sondern Zockerei, davon sollte man lieber die Finger lassen, es sei denn, man hat Geld zum (Ver-)Spielen und das haben die wenigsten.

Bondora Go & Grow wäre eine Idee (6,75%). Bedenke aber das Risiko bei P2P-Plattformen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Bitcoins der ist so im Keller gegangen da kann der nur noch steigen

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Das kann aber auch gut nach hinten losgehen. Alles mit „kann nur noch“ ist immer risikoreich. 😊

2

Was möchtest Du wissen?