Anhörungsbogen erhalten aber kein Bußgeldbescheid?

1 Antwort

Einspruch kann man erst einlegen, wenn der Fall beschieden ist, also wenn der Bußgeldbescheid vorliegt.

Die rechtliche Lage sieht so aus, das Du möglicherweise Wiederholungstäter warst, einmal über 25 Km/h zu schnell gibt ein Bußgeld und einen Punkt/Punkte, zweimal innerhalb eines Jahres 25 km/H zu schnell gibt zusätzlich ein Fahrverbot.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Das verstehe ich ja auch . Nein eig. bin ich kein Wiederholungstäter ich wüsste von nichts. Zumindest nicht 25km/h oder schneller . Mir lag kein Bußgeldbescheid vor bis dato nicht. Das einzige was ich hatte war der Anhörungsbogen.

0
@kernig123

na dann kannst Du dich erstmal beruhigt zurück lehnen und abwarten.. Erst wenn der Bescheid da ist hast Du überhaupt irgendwelche Möglichkeiten.

0

Was möchtest Du wissen?