Angst vor Berufsunfähigkeit-Versicherung sinnvoll?

4 Antworten

Die Berufsunfähigkeitsversicherung ist ein Muß. Aber wie den richtigen Vertrag finden? Ich rate dir zu einer Beratung bei einem Versicherungsmakler oder Versicherungsberater. Aber Achtung! Nicht jeder kennt sich mit dem Thema gut aus. Allein der Berufsstand sichert keine gute Beratung. Hinterfrage das Angebot genau und bestehe auf einer ausführlichen schriftlichen Begründung. Onlineseiten oder Warentest sind eher nicht hilfreich, da sie deine persönliche Situation nicht berücksichtigen. Ein Spezialmakler für Berufsunfähigkeit hilft dir in jedem Fall. Unsinnige Überlegungen, wie Unterstützung durch die Eltern solltest du nicht anstellen, denn es ist anzunehmen, dass du länger lebst als sie.

Eine Berufsunfähigkeitsabsicherung ist eines der Wichtigsten Produke überhaupt. Was ist mit deinem Einkommen? wenn die Arbeitskraft durch Unfall oder Kräfteverfalls wegfällt? Harz 4 läst dann schnell Grüßen, Achte aber darauf das es in dem Vertrag keine Verweisungsklauseln gibt!!! ES gibt zb, von der Stifftung Warentest und Finanztest ein Fragebogen mit 35 Punkten die eine Geselschaft alle mit "Nein" beantworten soll dann wäre es Empfehlungswert,
kann ich auch gerne mal Faxen

33

Keine Verweisungsklauseln haben nur 4 Anbieter auf dem Markt, der Rest hat die konkrete und ein paar wenige haben noch eine abstrakte Verweisung. Der Fragebogen von Stiftung Warentest ist in 2011 leider hoffnungslos veraltet und entspricht nicht mehr den Möglichkeiten und Anforderungen. Allein die Frage nach der abstrakten Verweisung ist nach der VVG-Reform (fast) völlig überflüssig. Und selbst bei den Anbietern, die alles mit NEIN beantworten, gibt es himmelweite Unterschiede. Es gibt auch einige, die den Fragebogen verweigern, weil sie die Kriterien von Finanztest veraltet und unpassend finden.

0

Berufsunfähigkeitsversicherung sinnvoll?

Hey Zusammen,

viele von meinen Freunden um mich herum schließen derzeit Berufsunfähigkeitsversicherungen ab und raten mir auch dazu. Ich habe bis vor kurzem noch nie davon gehört und auch meine Eltern hatten sowas nicht. Kann mir mal jemand neutrales sagen, in welchen Fällen so eine Versicherug sinnvoll ist und wenn ja, ab welchem Alter?

...zur Frage

Berufsunfähigkeitsversicherung kündigen?

Ich werde in drei Jahren in Rente gehen. Da ich schon all die Jahre eine Berufsunfähigkeits-Versicherung habe, bin ich mir nicht so ganz sicher, ob ich die auch noch bis zum Ende meiner Arbeitszeit behalten , oder ob ich sie nicht jetzt schon kündiguen sollte. Aus dem unfallträchtigen Bereich hat mich mein Arbeitgeber auf Grund meines Alters schon rausgenommen. Meine Tätigkeiten beschränken sich fast nur noch auf Lagerarbeiten. Dadurch habe ich weniger Verdienst würde aber bei Versicherungskündigung die Prämie einsparen. Wäre ich mit einer Kündigung vielleicht zu voreilig?

...zur Frage

rückwirkende Anerkennung bei BU

Seit etwa 8 Monaten kann ich meinen jetzigen Beruf als Krankenschwester nicht mehr ausüben. Ich hatte vor Jahren bereits eine Berufsunfähigkeitsversicherung abgeschlossen, sodass ich jetzt auch die versprochene Leistung hoffe und auch demnächst bekommen werde. Nun ist meine Frage, ob mir die Versicherung auch die bereits vergangenen 8 Monate bezahlt? Hat da jemand Erfahrung und kann mir da weiterhelfen?

...zur Frage

Garantierte Rentensteigerung bei selbst. Berufsunfähigkeitsversicherungen (SBU)

Hallo Finanzexperten,

ich bin auf der Suche nach einem Anbieter von selbst. Berufsunfähigkeitsversicherungen mit einer garantierten Rentensteigerung im Leistungs-/Bezugsfall. Ich meine damit nicht die Gewinnbeteiligung (nicht garantiert), sondern eine Steigerung der Rente wenn der Fall der BU eintritt. Ich weiß, dass Alte Leipziger und Volksfürsorge einen solchen Tarifbestandteil haben. Zwecks Vergleichsmöglichkeiten und dabei ggf. Umgehung eines Risikozuschlags wüsste ich gerne, ob es weitere Anbieter gibt. Wenn jemand ein einleuchtendes Argument gegen die garantierte Rentensteigerung hat, würde ich dies auch gern lesen (=

Viele Grüße

...zur Frage

Sollte man eine Berufsunfähigkeitsversicherung mit der Altersvorsorge kombinieren?

Wenn man wirklich berufsunfähig wird und die Versicherung einspringt, hat man ja eigentlich keinen Spielraum mehr, in die Altersvorsorge einzuzahlen. Ist es dann sinnvoll, ein Kombiprodukt aus BU und Altersvorsorge zu wählen?

...zur Frage

Nochmals Berufsunfähigkeitsversicherung

Hallo zusammen,

ich hätte noch mal ein Frage zum Thema BU.

Und zwar habe ich schon seit einem knappen Jahr meine BU abgeschlossen, nachdem ich woanders schon einmal abgelehnt wurde. Jetzt bin ich aus aktuellem Anlass durch einen Freund darauf gestoßen, dass er bei einem Antrag angeben musste, ob er schon einmal abgelehnt wurde. Verschiedene Quellen im Internet sagen auch, dass man das angeben muss.

Ich habe dies nicht angegeben, da auch nicht in meinem Antrag danach gefragt wurde. Die einzige Frage war, ob ich aktuell andere Beantragungen am laufen habe. Da mein erster Antrag aber schon abgelehnt war, habe ich diese Frage verneint. Eine Frage nach vorherigen Ablehnungen kam aber nicht. Habe ich jetzt trotzdem etwas falsch gemacht ?

Danke und Grüße

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?