Angestellter und nebenbei selbständig, wann gesetzlich und wann privat krankenversichert?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Man kann auch mit einer selbständigen Beschäftigung in der gesetzlichen Krankenversicherung bleiben.

Es ist nicht so, dass man sich privat versichern muss.

Nur müssen dann nicht nur für die abhängige Beschäftigung, sondern auch für die selbständige Tätigkeit freiwillige Beiträge an die gesetzliche Kasse gezahlt werden.

Wo die Einkommensgrenze liegt, weiß ich leider nicht.

Was möchtest Du wissen?