Angestellt / Kleingewerbe Ausgabe absetzen ohne Einnahmen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hast Du ehrlich einen Raum für Dein Gewerbeangemietet und trotz völlig fehlender Umsätze behalten?

Natürlich ist das, wie auch die übrigen Geschäftsausgaben abzugsfähig.

Aber Du solltest Dich fragen, ob Du den Raum nicht besser kündigst um die Kosten zu minimieren, anstatt Geld zu verbrennen.

Das wird sich übrigens dann irgendwann auch das Finanzamt fragen und nach spätestens dem zweiten Jahr ohne Einnahmen, den Betrieb zur Liebhaberei erklären.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PiaaM
05.07.2017, 19:28

Vielen Dank für die Antwort.

Ich hab länger als freie Künstlerin gearbeitet und den Raum noch als Atelier. Jetzt arbeite ich frisch als Lehrerin. Daher läuft es gerade tatsächlich eher als Hobby und die Miete ist sehr gering. Ich überlege aber die Selbstständigkeit jetzt einfach abzumelden, weiß aber nicht, ob ich den Status beibehalten sollte, um die Miete abzusetzen oder ob das gar nicht geht.


0

Was möchtest Du wissen?