angemessene wohnung bei grundsicherug

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo, ein „Angemessenes“ Wohneigentum ist für Grundsicherungsbezieher erlaubt. Was das genau bedeutet, ist leider nicht bundeseinheitlich geregelt. Ein alleinstehender Grundleistungsbezieher darf z.B. eine Eigentumswohnung mit 60 Quadratmetern behalten.

Bei einer weiteren im Haushalt lebenden Person, kann man etwa 15 qm hinzurechnen.

K.

Mikkey 17.10.2013, 20:42

... dann passts ja

2

Was möchtest Du wissen?