Angebot von der Schweiz bekommen Lohnt es sich?

Ist dein Verdienst in D brutto oder netto? Von wo in der Schweiz kommt das Angebot? Bist du Single?

Aus D ist Netto. Konnte es nicht mehr bearbeiten. Würde mit Frau wohnen. Sie würde dann auch in Zukunft ein Job suchen.

2 Antworten

Du lebst in D mit 2.700 € netto mit Frau wesentlich besser als mit dem schweizer Angebot.

Zu merklich höheren Lebenshaltungskosten in der Schweiz kommt ja auch noch, dass zum einen die - nachträglich zu zahlenden - Steuern je nach Kanton in der Schweiz so gering auch wieder nicht sind und dass bei deinen deutschen Abzügen so "Kleinigkeiten" wie Krankenversicherung, Rentenversicherung und Arbeitslosenversicherung enthalten sind.

Was die Lebenshaltungskosten betrifft, so gibt es in der Schweiz riesige Unterschiede. Zürich, Bern oder Genf haben äußerst hohe Lebenshaltungskosten mit nach deutschem Verständnis astronomischen Wohnungsmieten.

Die Ostschweiz ist erheblich preiswerter.

Im Gegensatz zu Deutschland sind auch die Einkommensteuern unterschiedlich, je nach Kanton und Gemeinde.

Kann man Dir eigentlich nur raten, ganz genau hinzuschauen.

Mit 70.000 CHF liegst Du jedenfalls leicht unter dem Durchschnittseinkommen der Schweiz. Große Sprünge sind da nicht drin.

Davon, dass die Schweizer nicht gerade ausländerfreundlich sind und die Deutschen nicht ins Herz geschlossen haben will ich da gar nicht erst reden.

Was möchtest Du wissen?