Angebot der Bank (Anschlussfinanzierung) bindend?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

die wissen nichts voneinander, vermute ich. Wohin ging denn das unterschriebene Papier ?

Im übrigen ist eine höhere Tilgung das vernünftigste, was man bei niedrigen Zinsen tun kann. Daher würde ich nicht von Verschlechterung reden.

Viel Glück

Barmer

Hallo

ruf an und klär es persönlich. Das Angebot kam ja von deiner Bank unaufgefordert.

Der Sachbearbeiter ( oder IT-System) gehen davon aus das du die Rate beibehalten willst wenn das alte Darlehen immer bedient wurde. Man kann diese sicherlich anpassen.

Dich will auch keiner über den Tisch ziehen :) Du zahlst doch mehr Tilgung als Zinsen in der neuen (alten) Rate. Die Bank freut sich wenn du frewillig die neue Rate runtersetztst. Sie kriegen dann entsprechen länger und höhere Zinsen.

Ich würde es an deiner Stelle überlegen die Rate beizubehalten und freuen das du mal schuldenfrei bist.

Hmmm....

da weiß wohl nicht die rechte Hand , was die linke Hand tut.


Ernsthaft, da besteht juristischer Beratungsbedarf - man muss den Vertrag einsehen und die diversen Schreiben - professionell macht das die Verbraucherzentrale. Ohne diese Detailkenntnisse kann man deine Frage nämlich nicht beantworten.

Was möchtest Du wissen?