Angeblich Drogentest positiv?

1 Antwort

Soweit ich weiß, sind diese Speicheltests mit einer gewissen Ungenauigkeit behaftet und eine Anlage um Drogen im Urin SICHER zu bestimmen, führt kein Streifenwagen mit sich.

Solche Urintests werden an großen Laborgeräten IN Laboren gemacht und auch nur diese Tests sind vor Gericht verwendbar. Ein Speicheltest oder Urintest vor Ort würde in keinem Verfahren Bestand haben.

Alleine in meinem Labor haben wir für die gängisten Drogen mindestens 3 verscheidene Nachweisverfahren verschiedener Wertigkeiten vor Gericht. Selbst unser "minderwertigster" Test ist nicht vor Gericht verwendbar.

Dieser Speicheltest war sehr wahrscheinlich einfach falsch positiv und deswegen haben sie einen Urin zur Kontrolle mitgenommen um den dann im Labor zu testen. Sofern sie den überhaupt mitgenommen haben.

Sie hätten dich nicht weiterfahren lassen, wenn sie es verhindern hätten können.

Und den Anwalt würde ich erst einschalten, sobald du tatsächlich Post bekommst. Die sind nicht gerade billig.

Und wenn du wirklich nichts genommen hast, würde ich fast vermuten, dass du nie wieder was von den Blauen hören wirst.

Die machen gerne bisschen Action aber oft steckt da nichts dahinter. Besonders wenn es um die bösen Drogen geht.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Was möchtest Du wissen?