Angabe zur Festsetzung der Vorauszahlung beim Finanzamt als Schüler?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du gibst an, wasDu als Einkünfte hast.

Wenn Du keine Einkünfte hast ist die Antwort "0,-."

Auf der anderen Seite hast Du ja ein Gewerbe angemeldet. Das wirst Du ja vorher überlegt haben, was Dir das einbringt.

Hallo,

es wird gefragt " welche " Einkünfte !

Wenn du keine hast, kannst du keine Summe eintragen. 

Stattdessen machst du für die Rückantwort ( ggf. auf einem gesonderten Blatt Papier) ein Vermerk über deine derzeitige Situation: 

z.B. " Schüler ohne Einkommen und ohne BaföG "

"Wie sollte ich dann also angeben" - so - "schließlich verdiene nebenbei nichts und BaföG bekomme ich leider auch keins"

Was möchtest Du wissen?