Angabe Krankenversicherung in Steuererklärung sinnvoll?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

die absetzbaren KV-Beiträge werden vom Arbeitgeber schon berücksichtigt beim monatlichen (Lohn)Steuerabzug.

bei 36.000€ Jahresbrutto 2012 sind ca 5.959€ Steuern+Soli zu zahlen (ohne Kirchensteuer): http://n-heydorn.de/steuer.html Dabei sind KV- und RV-Beiträge ebenso Berücksichtig wie die 1.000€ Werbungskostenpauschale. Also einfach mal Deinen "Lohnsteuerzettel" vom Arbeitgeber raussuchen und die Summen vergleichen.

TIPP: Ausgaben für haushaltsnahe Dienstleistungen (wie Treppenhausreinigung, Hausmeisterdienst, Gartenpflege) oder Handwerkerrechnungen gehabt? Diese bringen ein Steuerbonus von 20% auf den Arbeitsanteil (ohne Material). Auch als Mieter kann man diese in den Nebenkosten enthaltene und bezahlten Dienstleistungen angeben und erhält 20% Steuerbonus - dafür muss man nur eine Steuererklärung machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

www.elster.de

Eingeben, rechnen lassen, und evtl. eine Antwort bekommen.

BUV und HPV kannst du dir sparen. Die Höchstgrenzen sind durch die KV alleine schon ausgereizt und führen nicht zu weiteren Erstattungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich würde immer eine Steuererklärung machen, denn der Staat rechnet nicht sich, sondern die Steuerzahler schlecht, wenn es um pauschale Steuererklärungen geht.

Die KV-Beiträge werden berücksichtigt bereits bei deinem Arbeitgeber. Zusätzlich nehme ich an, dass die Behörden mittlerweile ihre Daten austauschen.

Für dich: mach die Steuererklärung und gib deine KV- und PV-Ausgaben an. Mich würde wundern, wenn du keine Steuererstattung bekommen würdest.

Übrigens solltest du auch prüfen, ob die Kfz-Haftpflicht anzugeben ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Flubu
08.08.2013, 13:38

Vielen Dank für die Antwort! Wenn ich davon ausgehe, dass KV/PV direkt bei der Lohnabrechnung berücksichtigt werden, wieso würde ich dann noch etwas zurückbekommen wenn ich es im Nachhinein nochmal bei der Steuererklärung angebe?

0

Was möchtest Du wissen?