Andreas S*xxxxxxxx*

...komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r Klauxs,

Wir möchten dich bitten in Zukunft auf Werbung zu verzichten.

Gerne kannst du dies auch nochmals in unseren Richtlinien nachlesen: http://www.finanzfrage.net/policy

Freundliche Grüße,

Jürgen vom finanzfrage.net Supportteam.

3 Antworten

deine Fragen werden immer bunter. Aber eine Firma fehlt auf keinen Fall: ein Verweis auf Genta. Gut so!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nonsense. Wieder jemand, der seine E-Mail-Adresse und noch Kontaktdaten womöglich einem SPAM-Netzwerk preisgibt... wieder ein Aktien-Pusher für Pennystocks, denn deren Halter sind für jeden Hoffnungsschimmer dankbar. Alles in den Müll und schnell vergessen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei solchen reißerischen Angeboten wäre ich grundsätzlich vorsichtig. Wenn ich unbedingt wissen will, was sich dahinter verbirgt, würde ich mich mit irgendwelchen Fake-Angaben und einer nicht genutzten EMail-Adresse registrieren. Alle Alarmglocken würden läuten, wenn ich irgendwo eine Bankverbindung eingeben müsste. Pass auf, dass Dir da nicht ein Abo untergejubelt wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Klauxs
13.04.2013, 13:58

Ja, es geht um ein Abo, aber was ich zu jeder Zeit kündigen kann. Wenn die also Mist schreiben, würden die sich nicht lange auf den Markt halten. Ich würde dann sofort kündigen und andere auch. Zu dem wären Negative Nachrichten im Umlauf, Also gehe ich davon aus, das da was dran ist. Na da bin ich ja gespannt.

0
Kommentar von Gaenseliesel
13.04.2013, 14:21

bin der gleichen Ansicht wie Sobeyda ! " Vorsicht ist die Mutter der Porzellankiste " !!! K.

0

Was möchtest Du wissen?