Anderer Autofahrer verfolgt mich und bremst mich aggressiv aus!

3 Antworten

Das ist zwar keine Finanzfrage, aber da Ostern ist, sehe ich das mal nicht so eng ;-))

Mir drängt sich der Verdacht auf, dass Du gemütlich auf der linken Spur fuhrst, nicht schneller als der Fahrer auf der rechten Spur und Dein Kontrahent einen sogenannten Kxxxreiz bekam, weil Du die linke Spur blockiert hast.

Also wenn dem so war, habe ich sogar ein wenig Verständnis für den Hitzkopf, denn die linke Spur sollte nur zum Überholen genutzt werden ( Rechtsfahrgebot ) und ich muss ehrlich sagen, dass mich Fahrer, die eine gemütliche Spazierfahrt machen und mich am Überholen hindern, auch bis zur Weißglut reizen können - natürlich ohne gravierende Ausraster )

Danke für die schnelle Antwort. Ich habe leider nicht gesehen, dass ich hier bei Finanzfrage.net bin -.- sorry.

Also das war eine normale Straße in der Stadt auf der man nur 70 fahren darf, und ich fuhr 70...! Da gilt doch eigentlich kein Rechtsfahrgebot oder?

Klar ist es ärgerlich wenn man es eilig hat, aber so ein Verhalten finde ich maßlos übertrieben.

0
@Kabasoja

Doch, das Rechtsfahrgebot gilt auf allen Straßen. Aber wenn Du die vorgeschriebene Geschwindigkeit eingehalten hast, brauchst Du Dir keine Sorgen machen, dass der Hitzkopf Dir eins auswischen kann.

Er wollte schneller fahren - Du hast ihn aufgehalten und darüber hat er sich aufgeregt und mit Sicherheit auch wieder abgeregt.

Vergiss den Vorfall und lege ihn zu den Akten ;-))

0
@Primus

Nein - ganz klar - innerorts gilt das Rechtsfahrgebot nicht! Auch wenn langsame Fahrer auf der linken Spur mal ärgerlich sind - innerorts dürfen sie ...

0

Meine Frage ist jetzt, wie kann oder soll ich reagieren.

Mir scheint das keine Finanzfrage im eigentlichen Sinn zu sein. Der korrekte Weg mit Verkehrsrüpeln umzugehen ist, diese bei der Polizei anzuzeigen. Das von Dir beschriebene Verhalten des Gegners hat strafrechtliche Aspekte, z.B. im Hinblick auf Nötigung und gefährlichen Eingriff in den Straßenvekehr. Wenn es zur Verurteilung käme, würde wahrscheinlich neben einer Geldstrafe auch ein Fahrverbot verhängt. dein eigenes Fehlverhalten ist demgegenüber minimal.

Allerdings: Du musst mitarbeiten. Ohne Anzeige wird so was nicht verfolgt. Ohne Kennzeichen hat man keine Chance den Täter zu ermitteln. Als Zeuge vor Gericht musst Du auch antreten etc. Alles Deine Entscheidung.

Hallo, danke für deine Antwort.

Leider habe ich mir das Kennzeichen nicht notieren können, bzw war viel zu verwirrt und aufgebracht um daran zu denken. Er hat nur meins notiert!

Daher wird es denke ich schwer eine Anzeige zu stellen ohne das Kennzeichen von ihm zu wissen. oder?

liebe Grüße

0

Also zunächst mal ist das hier das falsche Forum, aber das wurde ja schon mehrfach betont. Nun kurz zu der Fragestellung, die sehr ausführlich aber wenig hilfreich ist. In der Aufzählung sind Verkehrsordnungswidrigkeiten, Beleidigung, Nötigung bis hin zu Straftaten wie die vorsätzliche Straßenverkehrsgefährdung anderer Verkehrsteilnehmer von beiden Seiten enthalten. Ohne Zeugen oder das amtliche Kennzeichen des anderen Fahrzeuges wird eine Anzeige bei der Polizei ins Leere laufen. Für die Zukunft kann ich nur empfehlen auch das eigene Fehlverhalten zu überdenken.

Taxi nach Unfall

Ich brauche das nicht als Betroffener, es ist reine Neugier und geht an die Versicherungsexperten, weil ich heute ein Taxi sah, was nach einem Unfallschaden noch nicht lackiert war.

Wie wird es geregelt, wenn ein Taxifahrer/Taxiunternehmer durch einen Unfall geschädigt wird?

Gibt es spezielle Leihwagen, mit denen der ein der Zeit fahren kann und wo die Miete durch die Versicherung des Schädigers gezahlt wird?

Oder ersetzt man ihm den Umsatz abzüglich der normalerweise anfallenden laufenden Kosten?

...zur Frage

Habe unfall gebaut und der gegner hatte sommerreifen drauf,aber ich habe ihm die Vorfahrt genommen

Hallo ich habe eine Frage,Ich habe einen unfall gebaut, es war eine vorfahrtsstraße und der gegenverkehr hat es zugelassen das ich auf die strasse fahren konnte. Also ich wollte auf die vorfahrsstrasse und von rechts kam kein Auto, und das auto was von links kam hatte den Blinker rechts gesetzt und ich nahm an er wolle in meine strasse abbiegen.Ich bin angefahren und habe gemerkt das der andere doch mit gesetztem blinker gerade aus wollt und habe gestopt und stand,und der pkw fahrer ist mir vor meinen Wagen gerutscht und hat ihn gesteift so das Blechschaden entstanden ist.Der pkw Fahrer hatte sommer reifen drauf die auch nicht mehr so viel Profil hatten .Also hätte der unfall vermieden werde können wenn er hätte winterreifendrauf gehabt.Meine Versicherung sagt Teilschuld gibt es in dem fall nicht,und es würde sich nicht lohnen da gegen anzu gehen,denn ich hätte in jedem fall schuld.Ich sehe das nicht so den der andere hat nochnicht mal eine vewahnung von der Polizei oder ein bußgeld bekommen.Was würden sie mir raten.Tanja

...zur Frage

Katze angefahren und Schaden am Auto - welche Versicherung zahlt?

Ich muss leider eine Frage zu einem traurigen Anlass stellen. Und zwar wurde bei uns in der Straße eine Kattze angefahren, wobei an dem Auto ein kleiner Schaden entstanden ist. Ich ann natürlich verstehen, dass der Fahrzeughalter den Schaden gerne beglichen haben will. Die Frage ist nur, welche Versicherung dafür zuständig ist? Die Versicherung von dem Katzenbesitzer, oder die vom Fahrer?

...zur Frage

Unverschuldeter Autounfall-dadurch Flug versäumt, zahlt gegnerische Versicherung den Schaden?

Weiß jemand, ob man auch den versäumten Flug erstattet kriegt wenn man wg. einem unverschuldeten Unfall auf der Autobahn zeitlich so lang blockiert war, daß der Flieger nicht mehr zu schaffen war?

...zur Frage

Wie schnell bzw. langsam muss man in einer Spielstrasse fahren?

In der letzten Woche bin ich mit meinem Wagen durch eine Spielstrasse gefahren, war dabei angeblich zu schnell, und muss nun ein Bußgeld bezahlen. In einer Spielstrasse dürfe man nur Schritttempo fahren. Mir ist völlig unklar, wie schnell "Schritttempo" nur exakt ist? Ich meine so in km/h gemessen. Und was ist, wenn die Strasse absolut menschenleer ist?

...zur Frage

Muss ich Schadensersatz leisten für Unfall bei einer Gefälligkeitsfahrt

Ein Bekannter war angetrunken und bat mich, dass ich ihn in seinem Pkw nach Hause fahre. Ich ließ mich breitschlagen und fuhr das Auto. Mein Bekannter saß neben mir auf dem Beifahrersitz. Obwohl ich selbst total nüchtern war, unterlief mir eine Unachtsamkeit, so dass ich einen Unfall baute. Der Pkw ist beschädigt und der Bekannte an seiner Person. Muss ich dafür Schadensersatz zahlen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?