Amazonhändler schickt minderwertig Ware. Welche Ansprüche habe ich?

3 Antworten

Kann ich verlangen, dass der Käufer mir eine solche Ledertasche liefert?

Nur, wenn das dem Verkäufer mit zumutbarem Aufwand möglich ist, siehe dazu §§ 439 und 275 BGB.

§ 439 Abs. 4 Satz 1 BGB:

Der Verkäufer kann die vom Käufer gewählte Art der Nacherfüllung unbeschadet des § 275 Abs. 2 und 3 verweigern, wenn sie nur mit unverhältnismäßigen Kosten möglich ist.

Vergiss es also. Schick die Tasche zurück und such dir einen anderen Händler.

Woher ich das weiß:Hobby – Hobbyjurist - Grundwissen, garniert mit Recherche

Ja, du kannst dir einen Anwalt nehmen und auf Vertragserfüllung bestehen und auch Anzeige wegen versuchten Betruges erstatten. Fragt sich, was da bei rauskommt und ob du auf Kosten sitzen bleibst.

Einfacher und wohl auch wirksamer ist eine schlechte aber faire Bewertung.

Mach ne Retoure und gut ist. Wer sich nochmal auf so einen Leder-Dealer einlässt, ist ein Schaf. Guck mal bei etsy.com. Die haben viele schöne Ledertaschen.

Was möchtest Du wissen?