Amazon lehnt Zahlung ab?

6 Antworten

ich weiß das dieses Thema hier 100mal behandelt wurde nur ich habe ein ganz anderes Problem.

Hast du die anderen Fragen mal gelesen? Exakt diese Problem hatten wir schon mehrfach hier, alleine ich habe ein halbes Dutzend mal in den letzten drei Monaten auf solche Fragen geantwortet (z. B. hier, hier, hier, hier und hier).

Das Problem, dass Lastschrift für bestimmte Artikel plötzlich ohne Angabe von Gründen abgelehnt wird, ist mir aus dem Bekanntenkreis schon bekannt. Anscheinend weiß noch nicht einmal Amazon selbst so genau, was da eigentlich los ist. Nach einigen Wochen oder Monaten ging es dann i.d.R. wieder.

Du kannst nur Amazon fragen. Aber da die vermutlich auch wieder keine Antwort haben, hilft nur:

  1. Kreditkarte zulegen,
  2. ein paar Monate warten, oder
  3. woanders kaufen und Amazon zukünftig nach Möglichkeit meiden.

Ich habe so ein ähnliches Problem, bei mir War es so das ich im August 3 Sachen bestellt habe über mein Vater sein Bankkonto aber nur das eine von den dreien bezahlt wurde wegen mangelnder Deckung. Ich habe auch bei Amazon angerufen und gesagt das ich nichts davon wusste dann meinten die zu mir, dass Sie mir 2 Briefe und 2 mails geschickt zu haben. Aber ich habe keins von den beiden erhalten. Und jetzt vor einem Monat habe ich einen Brief von der Inkasso Paigo erhalten in dem drauf steht, dass ich 100 € Bezahlen soll nur für 2 Produkte was insgesamt nicht mal 35 € kostet. Ich empfehle dir wieder bei Amazon anzurufen und nach einer Verandsbestätigung zu fragen oder frag nach einem Nachweis. Werde ich auch machen.. Aber beeil dich, glaub mir du möchtest nichts mit der Inkasso Paigo zutun haben. Und wegen deinem Amazon - Konto bei mir ist es auch so ich habe Zugriff an das Konto aber kann nichts bestellen möchte ich auch nicht. Hätte sowas nie gedacht von Amazon echt schade.

Das passiert öfters, weil Amazon kein weiteres Risiko eingehen will, weil du ja eventuell die Lastschriften widerrufst.

Du kannst im Laden Gutscheine kaufen und einlösen... oder eine Kreditkarte nutzen. Eine andere Chance hast du leider nicht.

Woher ich das weiß:Beruf – Berufserfahrung.

Hey danke für deine Antwort. Also heißt das wenn ich nächsten Monat was bestellen will funktioniert alles wie vorher ?

0
@Menno190

Nein, das heißt es nicht.... der Account kann sogar dauerhaft gesperrt bleiben.

1
@Gaenseliesel

wtf ?! Das ist doch lächerlich...

ich hätte dafür Verständnis wenn ich eine schlechte Bonität hätte oder oft Zahlungsunfähig wäre aber nur weil ich viel bestellt habe, werde ich gesperrt ? Ernsthaft ? Einfach lächerlich von Amazon ...

0

Vielleicht hilft es, vorübergehend ein Guthaben auf das Amazon Konto einzuzahlen, also quasi als Vorkasse.

Was möchtest Du wissen?