Amazon Kreditkarte - eine lohnende Anschaffung?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Auf Unternehmenskreditkarten würde ich an Deiner Stelle prinzipiell eher verzichten und mich an günstige Angebote von Banken halten. Bei Amazon zahlt man 20 Euro jahresbeitrag und hohe Zinsen auf die Belastung. Eher ein Lockangebot der Kunden als ein wirklich gutes Schnäppchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sinn macht die Kreditkarte, wenn du viel bei Amazon einkaufst. Ich selber werde in der nächsten Zeit (bedingt durch Umzug) die Hausbank wechseln und in diesem Zuge auch die Kreditkarte wechseln.

Ich habe selber schon mit der Amazon Kreditkarte geliebäugelt, weil ich dort sehr regelmäßig einkaufe...

Allerdings ist Amazon auch keine Bank...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die Karte man Sinn machen, wenn du Vorteile in dem Bonusprogramm Amazons siehst: http://www.amazon.de/gp/cobrandcard/marketing.html?ad=DEC022T3&inc=10stmt&place=enum&plattr=GW30SL&pr=con

Kreditkarten von Drittanbietern sind meist nur dann sinnvoll, wenn man einen Vorteil an dem Kleingedruckten sieht.

Wenn du eine günstige Kreditkarte suchst, dann ist Amazon nicht die optimale Wahl.


Ich kaufe einiges bei Amazon, aber für die Karte habe ich mich bisher nicht entscheiden können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast Du schon eine Kreditkarte? Was bezahlst Du denn da? Verbesserst Du Dich oder nicht? Das sind doch die Kriterien und die können wir nicht für Dich klären.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?