Am 6.12. wurde ich von Klausen gehauen - kann ich Schadensersatz und Schmerzensgeld verlangen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, wenn Du ihn zweifelsfrei indentifizieren kannst.

Die ortsüblichen Bräcuche muss man über sich ergehen lassen (also dass man als Norddeutscher in Karnevall in Köln einfach gepackt wird und mittanzen muss usw.), aber Schläge, Hiebe und ähnlihes dürfen von den Akteuren nur symbolisch verabreicht werden.

Wie schon Binder sagte, besteht sicherlich eine Duldungspflicht hinsichtlich des üblichen Brauchtums. Und dazu gehören aber beim Klausentreiben auch mäßige Rutenhiebe mit Reisigbündel gegen die Beine. Das darf sicher etwas weh tun, aber in der Tat nur gering und freilich keine Striemen hinterlassen. Sonst wird tatsächlich ein Schadensersatzanspruch wegen Personenschadens ausgelöst.

Auf Glatteis ausgerutscht. Kann ich Schadensersatz und/oder Schmerzensgeld verlangen?

Hallo zusammen!

Als ich zu Besuch bei meinen Eltern war, die die Wohnung in einem Haus nur mieten, bin ich auf der Einfahrt bei Glatteis ausgerutscht. Es war weder gestreut, noch gesalzen, sogar die Rettung die mich abholte ist fast ausgerutscht. Ergebnis: äußeres und inneres Sprunggelenk sind gebrochen. Hatte eine Operation (1 Woche Krankenhausaufenthalt), muss in ein paar Wochen nochmals operiert werden (ca. 4 Tage Krankenhaus) und im Sommer müssen dann die ganzen Platten und Schrauben auch nochmals herausoperiert werden. Kann somit auch nicht arbeiten in den Ferien, d.h. ich habe kein Einkommen (bin Studentin) Meine Fragen somit: Kann ich Schmerzensgeld und/oder Schadensersatz von den Vermietern verlangen? Wenn ja, wieviel und geht das Ganze auch außergerichtlich? (da ich meinen Eltern unnötigen Stress mit der Vermietern ersparen möchte) Wäre glücklich, wenn mir jemand weiterhelfen kann. schöne Grüße Cathy

...zur Frage

Unfall mit Inlineskates - Schmerzensgeld/Schadensersatz vom Hersteller?

Ich habe vor 2 Monaten neue Marken-Inline-Skates (Rollerblade) gekauft. Vor 2 Wochen ist beim Fahren eine Schraube an der Schiene gebrochen und ich hatte dadurch einen schweren Sturz mit vielen Schürfwunden/Prellungen und einer Fraktur. Bin natürlich auch krank geschrieben.

Besteht - juristisch gesehen - eine Chance, vom Hersteller Schadensersatz/Schmerzensgeld o.ä. zu erhalten? Wie sollte ich dafür am besten vorgehen? Rechnung vom Kauf habe ich noch. Rollerblade erstmal anschreiben / defekte Skates einschicken?

...zur Frage

Versicherung verklagen? möglich?

Situation: ich wurde als auf ein Taxi wartender Fußgänger auf einem Parkplatz von einem PKW erfasst umgerissen und vom Hinterrad überrollt. Dem Fahrer ging es nicht schnell genug, das wir zur Seite gingen, gab Gas, hat den Schotteruntergrund unterschätzt, kam ins rutschen, hat mich (ich stnad mit dem Rücken zum Auto) mit dem Kotflügel umgerissen und dann überrollt. Fahrer wollte erst weiterfahren, wurde aber von anderen angehalten. Polizei, Krankenhaus, Röntgen usw. Bin Selbstständiger Einzelunternehm. und konnte aufgrund der schwere der Verletzungen (Quetschung beider Beine, Schürfungen, Prellungen, Schwellungen und anbruch des Sprunggelenks) von Ende Sept.09 bis Ende Dez.09nicht meiner Arbeit nachgehen. Wegfall von Aufträgen, kein Verdienst, Rechnungen bleiben liegen, Miete etc. Gefordert sind per Anwalt für Arbeitsausfall, Schmerzensgeld, Arzt etc. ca. 20000€ für 12 Wochen. Versicherung hat sich nun erst mal bis Januar gar nicht gemeldet, dann kam ein Vorschuss" welchen der Anwalt gefordert hat von 3000€, jetzt wollen sie den Rest nicht bezahlen und behaupten ich hätte ein Mithaftungsrecht..... Durch die finanzielle Lage, in welche mich der Unfall gebracht hat - und ich habe immernoch schwierigkeiten beim laufen, gehen oder viel stehen - werde ich meine Selbstständigkeit aufgeben müssen. Vers.(R+V) zahlt immernoch nicht... was also tun? Verklagen wegen hinauszögern?

...zur Frage

Schmerzensgeld nach Fussballfoul?

Ein Bekannter spielt Fußball in einer Alt-Herren-Mannschaft. Bei einem Fußballspiel hat er ein Foul begangen, sein Gegner hat dadurch eine langwierige und schmerzhafte Verletzung am Fuß erlitten. Der Gegner ist nun der Meinung, der Bekannte müsse für Schaden und Schmerzensgeld aufkommen, da das Foul ohne weiteres zu vermeiden gewesen wäre. Ist das so?

...zur Frage

Welche Versicherung übernimmt Schadensersatz...?

Also folgenden, ich würde Strafrechtlich angezeigt, da ich mal jemanden beim Fuball gefoult habe und er sich verletzt hat, nun wurde das verfahren eingestellt, mangels Beweisen und falsch aussagen der Zeugen des Gegners Seite, nun aber will er mich Zivilrechtlich anklagen und fordert Schadensersatz und Schmerzensgeld...

Nun zur Frage:

Also meine Rechtschutz will nicht bei Schadensersatz oder Schmerzensgeld einspringen, und meine Frage ist Welche Versicherung würde das machen...?

...zur Frage

Muss man als Autofahrer bei Unfall mit Fahrrad immer Schmerzensgeld und Schadensersatz zahlen?

Ein Freund von mir hat behauptet, dass man als Autofahrer immer zumindest eine Teilschuld zugesprochen bekommt, wenn man einen Unfall mit einem Fahrradfahrer hat und somit auch meist Schadensersatz und und Schmerzensgeld zahlen muss. Ist das richtig? Auch wenn man wirklich nichts dafür kann?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?