Altersteilzeitgesetz - Beamter - ist der Aufstockungsbetrag zur Krankenversicherung beitragsfrei??

2 Antworten

Die Lösung: der Aufstockungsbetrag wird bei freiwillig Versicherten (Selbständige / Beamte) den Regelbezügen seit dem 01.01.2009 hinzugerechnet und erhöht damit auch die Beitragshöhe!!!! In meinem Fall (nach Einlegung eines Widerspruches) wird im Wege einer "Einzelentscheidung" und im Rahmen der "Besitzstandswahrung" bis zum Eintritt der regulären Pension mit 65 Jahren auf die Berücksichtigung des Aufstockungsbetrages durch die KraKa verzichtet......

Was möchtest Du wissen?