Altersrentner mit 61,habe Anspruch auf meine Betriebsrente ( 37 Arbeitsjahre ),wann wird ausgezahlt

1 Antwort

ehmhh: Das Abfindungsverbot des § 3 BetrAVG (Gesetz über die Verbesserung der betriebliche Altersversorgung) ist nicht berührt, wenn der Versorgungsberechtigte das ihm in der Pensionszusage eingeräumte Recht, anstelle der nach dem Eintritt des Versorgungsfalls zu zahlenden monatlichen Altersrente eine einmalige Kapitalzahlung zu verlangen, nach Beendigung des Dienstverhältnisses, aber noch vor Eintritt des Versorgungsfalles ausübt.

Bundesgerichtshof, Beschluss vom 28. September 2009 – II ZR 12/09

Welche Vereinbarung hast du seinerzeit mit deinem Arbeitgeber getroffen?

Ich habe meinen Arbeitgeber angeschrieben und um Auszahlung gebeten, da es mit Eintritt in die Altersrente vereinbart war und zwar als Einmalzahlung. Nun bin ich altersrentner, allerdings nicht mit 65 sondern mit 61. Die Frage kann mann es mir vor dem 65 verwehren, denn vor 37 Jahren gab es die altersrente mit 65 noch nicht ?

0

Was möchtest Du wissen?