Altersrente mit 63 bei "besonders langjährig Versicherte" (45 Jahre)

2 Antworten

Ich finde es nicht so gut erst sagen sie mann kann mit 63 in rente gehen wenn mann bis dahin 45 Jahre in die Rentenkasse eingezahlt hat dann geht es aber ohne Abzüge doch nicht weil mann nach 1954 geboren ist ganz toll

14,4 Prozent werden Dir abgezogen, wenn Du mit 63 gehst. Unlogisch aber wahr ! Du mußt für 4 Jahre 0,3 Prozent bluten. von 67 bis 63 werden Abzüge angerechnet. Nicht, wie man annehmen könnte von 65 bis 63. Es werden also 48 x 0,3 Prozent abgezogen. Du bist dann gleichgestellt mit jemandem, der nur 35 Jahre eingezahlt hat. Dieser kann Abzugsfrei mit 67 gehen. Geht jener mit 63, werden Ihm ebenfalls 14,4 Prozent abgezogen... Kopfschüttel

Stand September 2011

Was möchtest Du wissen?