Alters vorsorge Direktversicherung

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Weil Direktversicherungen grundsätzlich nicht abgetreten werden können, da sie der Pauschalversteuerung unterliegen.

Lediglich Anteile, die Du nach einer eventuellen Übernahme (Arbeitgeberwechsel) selbst einzahlst, könnten ggf. abgetreten werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist gesetzlich geregelt, das Verträge aus betrieblicher Altersvorsorge, Riester und Rürup nicht abgetreten werden dürfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil es einkommenssteuergesetzlich geregelt ist, dass Direktversicherungen einerseits begünstigt sind, andererseits bestimmten Restriktionen unterliegen (können). Siehe auch §§ 40 und 3.63 ESTG.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?