Alternativen zum Euro?

5 Antworten

Gold als ein Mittel gegen Leitzinssenkung? Das ist ja wohl ein Scherz.

Aber um auf das Thema Zinsen und Währung zurück zu kommen.

Natürlich gibt es andere Währungen in denen die Zinsen höher sind, aber dann besteht das Währungsrisiko.

Was hilft mir 2 % p. A. mehr Zins, wenn ich ein Währungsrisiko habe, was mich schnell mal 5 % kosten kann.

Gegen die Verluste die Goldanleger in letzter Zeit erlitten haben ist die Inflation ein laues Lüftchen.

Gold ist per Definition keine Währung und auch kein geeignetes Anlageinstrument. Für Gold gibt es keine Zinsen und keine Dividende. Gold ist nicht fungibel. Wo willst du denn mit Gold bezahlen. Gold ist langfristig keine gute Wertanlage. In den letzten 10 Jahren wurde der Preis aufgrund der Unsicherheiten und Inflationsängsten in die Höhe getrieben. Davor war er 30 Jahre fast gleich.

Wohnungsfinanzierung - Welche Alternativen gibt es?

Guten Tag,

ich möchte mir ein Eigenheim kaufen, habe diesbezüglich aber nicht das nötige EK. Welche Alternativen der Fremfinanzierung gibt es? Gibt es eine Alternative zum Bankdarlehen?

...zur Frage

Welche Anlagestrategie soll ich bei drohender Zinswende wählen?

Ist der Minicrash an den Bondmärkten nicht ein deutliches Zeichen dafür, dass die Zeit niedriger Zinsen vorbei ist? Unmittelbaren Einfluss hat das auf Renten und darin investierende Fonds. Aber auch die Aktienmärkte werden bei steigenden Zinsen leiden.

Was sollte man denn auf Sicht von 2 Jahren anlagemäßig tun? In Aktien investiert bleiben oder besser in Erwartung fallender Kurse Liquidität aufbauen? Lohnen Rentenwerte noch und wenn ja, in welchen Regionen und Währungen?

...zur Frage

Geld oder Gold? Wo anlegen?

Hallo Comiunity ick hatte schon mal gefragt ob ihr mir sichere "Parkplätze für Erbe und Geld mit links vorschlagen könnt aber das waren alle samt Fonds, Festgeldkonten und alle möglichen Geldanlagen. Danke dennoch! ABER : Ich habe mit meiner Bankberaterin über ein Dutzend Optionen geplaudert. Also bis auf eine maximale Grenze von 20.000 € pro Kunde jibbet NICHTS an sicherheit wenn die Bank absaufen sollte! Das heisst auf meine konkrete Frage "Was passiert wenn die Bank oder der Fonds pleite gehen oder Kurse abstürzen" so wie die Deutsche Bank die mal bei 90 € wahr und jetzt bei 11 € dümpelt....Da war die Dame auch mit ihrem Latain am Ende. Wusste auch nüscht mehr zu sagen als "Ach jaa wenn also wenn alle Pleite gehen dann geht doch eh die Welt unter" :-D also 500.000 € gebe ich KEINER Bank. Werde mich dann für den Tip Goldbarren entscheiden. FRAGE : Darf ich denn Gold in ein Tresor zuhause aufbewahren oder gibt es Vorschriften wo und wie ? Die Bank sagte mir nämlich, dass jeder "Goldbesitz über einen Gesamtwert von 3500,- € als Barren/Unzen ÖRTLICH anzeigepflichtig sei. D.h. ich MÜSSE der Bank und dem Finanzamt den ORT benennen. Auf die Frage "warum" sagte sie nur "Gesetz". Kennt das jemand ??? Vielen Dank.

...zur Frage

Gibt es eine gute Alternative zu dem Aktienhandel?

Nach dem mehrer Anleger durch die Finanzkrise auf die Nase gefallen sind, frage ich mich ob es Alternativen zu Aktien gibt, oder eher nicht?

...zur Frage

Zinsstarke Alternative zum Festgeld?

Ich würde gern Geld anlegen. Der Zeitraum soll ca. 5 Jahre sein. Ich will aber nicht aufs Festgeld setzen, da ich den angebotenen Zinssatz nicht wirklich attraktiv finde. Welche Alternativen zum Festgeld gibt es?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?