Alter gefälscht?

3 Antworten

Hey,

Ich kann dich VOLL verstehen! Aber ich glaube das beste ist wenn du das deinen Eltern erzählst. Ich weiß das Lügen immer leichter ist als die Wahrheit zu sagen aber trotzdem. Und wenn deine Eltern einverstanden waren das du einen Piercing bekommst ist das glaub ich auch nicht so schlimm. Wenn du bald Geburtstag hast dann zählt es auch nicht.

CU

.. "Und man musste es auch unterschreiben und meine eltern auch..."

Na super 👏 😕

(Strafe: Alle 1 Jahr SIBIRIEN, Holz hacken ‼️) 😴

Ja klar, lieber den sibirischen Nadelwald abholzen als den tropischen Regenwald... Muss das sein? Kann man die Kinder nicht auch Steine kloppen lassen oder etwas ähnlich sinnloses?

0
@Answer123

😉 NEIN, doch keine Bäume Fällen ☝️..... dort aufräumen, selektieren - zu tun gäbe es reichlich 🤭😄

1

Ja wenn es raus kommt ist es Urkundenfälschung

Und was kriegt man dann für eine Strafe

1

Jugendlicheab 14 Jahren können laut Gesetz für ihr Verhalten bestraft werden. Je älter ein junger Mensch ist, desto wahrscheinlicher ist es, dass die Tat nicht ohne spürbare Folgen bleibt. 

Neben dem Ermittlungsverfahren bei der Polizei bekommen natürlich die Eltern die Sache gemeldet. Auch das Jugendamt erhält Bescheid, und am Ende muss sich die Justiz um die Angelegenheit kümmern. Häufig werden Maßnahmen wie z. B. Sozialstunden verhängt. Bei schweren Vergehenoder wiederholten Verstößen können andere Strafen drohen.

Neben den Strafermittlungen (der Täter hat dann eine Akte bei der Polizei!) kann der Geschädigte auch einen Ausgleich fordern, sofern ein Schaden entstanden ist. Dafür müssen dann der Jugendlicheoder seine Eltern aufkommen, was nicht selten dazu führt, dass das Taschengeld oder Gehalt vom Jobben jahrelang hierfür verwendet werden muss.

Seite auch unter :

https://www.polizeifürdich.de/deine-themen/betruegereien/urkundenfaelschung.html

1

Was möchtest Du wissen?