Als was gelten die Auszahlung von Überstunden sowie nicht genommenen Urlaub?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das taucht in der Gehaltsmitteilung lediglich unter dem entsprechenden Namen als separater Posten auf, wird aber dann zu Deinem normalen Gehalt addiert und ergibt insgesamt das steuer- und sozialabgabepflichtige Gesamtbrutto.

Diese Zahlungen zählen zum Jahreseinkommen aus nichtselbsständiger Arbeit.

Was möchtest Du wissen?