Als Student selbständig/ Freiberufler- Was ist zu beachten?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ein Bündel von Fragen.

  • Freiberuflich/Gewerbetreibend. Diese Erziehungstätigkeit kommt der eines Lehrers sehr nahe, daher würde ich erstmal von freiberuflich ausgehen.

  • Gewinnermittlung erfolgt durch Einnahmen-Ausgaben- Überschussrechnung. Also werden die Einahmen festgestellt udn die Ausgaben abgezogen. Muster gibt es im Internet.

  • Keine Umsatzsteuer bis 17.500,- Euro Umsatz (jweils vorjahr).

  • Keine einkommensteuer bis 8004,- Euro zu versteuerndem einkommen. dazu kommen ggf. Abzugsbeträge wie private Versicherungen.

Auch die Studienkosten sind ggf. entweder als Werbungskosten, oder als Sonderausgaben abzugsfähig.

  • Die größe Hürde ist gf. das Kindergeld. Die Grenze ist mit 7.680,- geringer als die für die Einkommensteuer.

Was möchtest Du wissen?