Bei einem Zahlungsauftrag wurde als Kontoinhaber die IBAN eingetragen, wird die Überweisung trotzdem gebucht?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das klingt nach per Internet aufgegeben Aufträgen, ansonsten würde das mit den Uhrzeiten keinen Sinn machen. Fehler würden dann sofort vom System gemeldet. Da das anscheinend nicht der Fall war, sind die Aufträge ausgeführt worden. Wenn die IBAN AUCH in das dafür vorgesehene Feld eingetragen wurde, ist alles in Ordnung. 

Vor Montag 4.1. wird nichts ausgeführt.

Meinst du mit Kontoinhaber den Empfänger ?

Wenn die IBAN im falschen Feld steht, kann die Überweisung nicht maschinell

ausgeführt werden.

Ob in diesem Fall manuell nachgearbeitet wird, weiß ich nicht.

Dein Freund kann das doch online bei der Postbank einsehen,

wann da was wie gemacht wird.

Was möchtest Du wissen?