Als Einzelunternehmer Rücklagen bilden

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der nicht entnommene Gewinn kann gem. § 34a EtG mit 28,25 % ermäßigt besteuert werden.

Also der Betrag um dn der Gewinn Eure jeeiligen Entnahmen übersteigt.

Falls ihr gar nichts entnommen habt also der volle Gewinn.

Gibt es die Möglichkeit die Körperschaftssteuer zu verringern?

Gibt es für Holding Gesellschaften die Möglichkeit die 15% Körperschaftsteuer zu verringern? Lässt sich auf die Körperschaftssteuer etwas absetzen? Oder ist dieser Steuersatz unantastbar?

Wohl gemerkt: LEGAL

...zur Frage

Wie wird ein Österreicher, der in Österreich für ein deutsches Unternehmen arbeitet besteuert?

Welche Steuerklasse fällt in diesem Fall an? Generell Lohnsteuerklasse 1 oder Einteilung wie in Deutschland? Muss Sozialversicherung abgeführt werden oder muss sich der Österreicher in Österreich selbständig sozialversichern? Wie schaut es mit der Krankenversicherung aus? Vielen Dank für Informationen. LG Schaffel

...zur Frage

Kann ein minderjähriger Schüler hauptberuflich eingestuft werden?

Hallo, 2013 war ich Schüler (16 Jahre alt) und im Internet Marketing online tätig. Die Einnahmen im kompletten Jahr betrugen ca. 30.000,-€. Aus Unwissenheit wurde damals keine Gewerbeanmeldung durchgeführt und die Krankenkasse nicht benachrichtigt. Über einen Steuerberater habe ich nun die Erklärungen beim FA abgegeben und mich bei der Krankenkasse gemeldet.

Die Krankenkasse bzw. die nette Frau am Telefon meinte nun, dass man mich als hauptberuflich selbstständig einstufen wird, obwohl ich nie mehr als 1h/Tag in die Arbeit investiert habe und in die 10. Klasse des Gymnasiums ging. Das ganze Business war dank des Internets und Google fast vollautomatisch, sodass ich nichts machen musste.

Ist dies rechtens? Ich dachte, dass die Einstufung hauptberuflich/nebenberuflich vom Zeitaufwand abhängig ist. Eine nachträgliche Gewerbean- und abmeldung wurde vor kurzem durchgeführt und auch auf dem bogen steht "Nebentätigkeit".

Was meint ihr?

...zur Frage

versteuerung von zusatzeinkommen - hoher als 700 EUro

Mich würde interessieren, inwiefern _ in welcher Höhe ich meinen Zusatzverdienst versteuern muss zu.B ich verdiene im Jahr 1500 Euro zusätzlich - wie sieht das aus Was muss ich tun ? risotto

...zur Frage

steuernachzahlung??

Hallo ich habe eine Frage, wir sind verheiratet und haben ein Kind, mein Mann hat aber noch einen Sohn aus der ersten Beziehung (also zwei Kinder). Ich bin Hausfrau und arbeite nicht. Mein Mann verdient durchschnittlich im Jahr 22.450,00 €. (Mann:Lohnsteuerklasse 3 und ich die 5). Meine Frage ist jetzt, müssen wir für das Jahr 2010 Steuern nachzahlen? Weil ich nicht arbeite?? Blick da einfach nicht durch.

Besten Dank für die Antwort.

anna

...zur Frage

Fehler bei Einkommensteuererklärung - Kann man noch was ändern?

Bei erneuter Durchsicht meines Einkommensteuerbescheids 2009 habe ich bemerkt, das ich eine Position bei den Werbungskosten des Arbeitnehmer vergessen habe anzugeben. Jetzt ist der Bescheid schon 1 1/2 Monate alt und somit die Einspruchsfrist abgelaufen. Gibt es noch eine Möglichkeit, die Werbungskosten nachträglich anrechnen zu lassen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?