Allgemein?

4 Antworten

Das Niveau der Fragen war schon immer unterschiedlich.

Hier und da wird natürlich auch gefragt, ob man Kosten, oder Steuern umgehen kann, aber meistens geht es doch ganz einfach darum Probleme ordnungsgemäß zu lösen.

Woher ich das weiß: Berufserfahrung

" in letzter Zeit " (?) liest sich nach häufige Vorkommnisse.....hast du Beispiele ?

Hin und wieder liegt zwar diese Vermutung nahe aber die Fragesteller merken an den Antworten doch schnell, dass dieses Forum nicht ihr Forum ist.

Leider kann man so etwas nicht gänzlich vermeiden. Manchmal ist aber auch nur die Fragestellung, ohne böse Absicht, missverständlich formuliert.

Ja das Gefühl habe ich auch öfters. Allerdings ist mir gerade bei Steuer-Fragen auch aufgefallen, das häufig nicht auf Fallstricke hingewiesen wird. Ich meine, das gezielt keine umfassenden Antworten gegeben werden. Weil man sich gefälligst einen Steuer-Berater nehmen soll.

Beispiel ob was etwas absetzen kann oder nicht wird positiv beantwortet ohne eine Deckellung des Betrages zu erwähnen und etwas zu weiteren Bedingungen auszuführen.

also sollen sich die hier antwortenden Steuerberater deiner Meinung nach dem Berufsrecht widersetzen und kostenlose Steuerberatung anbieten?

du verlangst aber Geld für DEINE Arbeit? finde den Fehler!

kostenlose Steuerberatung IST verboten. Die Gerichte haben genug zu tun, um Fehlverhalten von Steuerberatern abzuhandeln. und sich als Steuerberater mit der Kammer anzulegen ist die dümmste Idee ever.

Mach die Steuerberaterprüfung, dann kannst du hier kostenlose, absolut korrekte Antworten geben, soviel zu willst!

1

Eine gewisse Niveaulosigkeit bei den Kommentaren (Polemik, Neid, Hetze, Ahnungslosigkeit) ist auch nicht zu übersehen.

0
Ich meine, das gezielt keine umfassenden Antworten gegeben werden.

Das halte ich für ein Gerücht. Es wird bei den aussergewöhnlichen Belastungen regelmäßig auf die zumutbare Belastung hingewiesen, Es werden Betriebsausgabenpauschalen genannt und auch deren Grenzen, nicht zu reden von auswärtiger Unterbringung, oder auch den haushaltsnahen Aufwendungen einschließlich Grenzen und Formvorschriften.

Natürlich können und dürfen keine Spezialfälle gelöst werden.

3

Was möchtest Du wissen?