alleinerziehende,mit Arbeit welche Möglichkeiten für auto

3 Antworten

Sparen tuhe ich ja schon,bzw nur Mist erlebt,habe in kürzester Zeit ganze 4 kaputte Autos gekauft,da ich überhaupt keine Ahnung von Autos habe werde ich gern übers Ohr gehauen 1 auto gekauft und dann Getriebe schaden,2 auto gekauft mit Kupplungs schaden.3 auto mal ne gasanlage ausprobiert,weil der aber Lebensgefährlich war,hat die nächste Werkstatt den stillgelegt,(der vorbesitzer hat selber an der gasanlage gebastelt) nun bin ich bei meinem 4 auto was ich zwar diesmal auf alle karroserie Sachen soweit Erfahrung da war geprüft hatte,aber der steht nun mit Motorschaden da,weil er am Tachometer nicht stimmte......jetzt stehe ich wieder ohne Auto da wohne mitten in der pampa habe einen Sohn der zum kiga muss und eine behinderte mutter,der ich helfen muss.....Klar spare ich jetzt schon wieder drauf,aber ich glaube ohne eine gewisse summe kann mann gebrauchte Autos vergessen...den dritten wagen hatte ich extra vorm kauf vom TÜV Rheinland prüfen lassen,aber selbst die sagten der Wagen währe okay,und nichts von der defekten Kupplung gemerkt...bin echt am ende der Kindsvater lässt mich total im Stich,von ihm brauche ich keinen Cent erwarten. Arbeitsamt wird mir glaube ich nicht helfen,da ich ja arbeiten gehe.es sollte eine frage sein,habe gedacht es würde auch so lesbar sein.bin für jede Hilfe dankbar,vlt hat auch jemand Erfahrung und sagt worauf mann achten muss das ich ein wenigstens sicheres auto kaufe,oder weiß wie ich das Geld schneller zusammen bekomme. Lg vandama

Hast Du Dich schon vom Sozialamt beraten lassen?

0
@vulkanismus

Ja sie sagten nur sparen,aber auch dass sie erst helfen wenn meine Arbeit weg ist.......ich suche halt irgendwie spar Tipps,+ verdien Tipps oder so bin am ende mit meinen Ideen. Danke für Ihre Antwort

0

Hallo vandama,

ich kann dir raten, dich mit einem Finanzberater zusammen zu treffen. Hier gibt es unabhängige oder welche von Sparkasse un Co. Eine unabhängige Finanzoptimierung hilft dir, bspw. Geld bei bestehenden Versicherungsverträgen zu sparen indem unnötige Versicherungen ermittelt werden etc. Er hilft dir auch, einen langfristigen Sparplan aufzustellen. Allerdings ist hier nicht schnell mit einem hohen verfügbaren Kapital zu rechnen.

Ein Sparkassenberater kann dir wiederum helfen, günstige Finanzierungsangebote oder bestimmte Geldanlagen zu guten Zinsraten zusammenzustellen. So einen Ansprechpartner hat eigentlich jeder, der ein Konto hat.

Ich wünsche dir viel Glück!

Und PS: Es gibt sicher einen männlichen Sachverständigen in deinem Bekanntenkreis, den du zu einem Autokauf mitnehmen kannst. Kennst du nicht zufällig einen Hobbyschrauber oder Jemanden, der einen kennt, der einen kennt? Die helfen doch immer gern, wenn es um Autos geht!

Das währe eine möglichkeit dass kann ich mal probieren. Ich verdiene im Monat so ungefähr 2.000€ danke lg

0

Da man nicht weiß, in welchen finanziellen Verhältnissen Du lebst, kann man Dir schlecht raten, was Du unternehmen kannst.

Mir fällt dazu ein, dass immer mehr Autohäuser auch gebrauchte Autos finanzieren. Dabei ist es dann so, dass je kleiner das Auto, umso niedriger die monatliche Rate ist.

Damit würdest Du zwei Fliegen mit einer Klappe schlage, denn Gebrauchte aus dem Autohaus sind meist werkstattüberholt, also sicherer als privatgekaufte.

Hier kannst Du Dich mal grob orientieren:

http://www.auto-motor-und-sport.de/news/gebrauchtwagen-finanzierung-so-geht-s-guenstig-zum-gebrauchten-vorteile-nachteile-varianten-4332175.html

Was möchtest Du wissen?