alleinerziehende Mutter Harz4 - Kinder bekommen jedoch Wohngeld - ist das sinnvoll???

3 Antworten

Doch! Auch ich (alleinerziehend mit einem Kind) soll Wohngeld beantragen, aber nur für mein Kind.Mache ich es nicht, streichen sie das Alg2 Geld. Ich habe auch Angst, dann andere Leistungen, wie Schulgeld, Klassenfahrt, nicht mehr zu bekommen. Außerdem ist das Wohngeld sicher weniger. Und das alles, obwohl ein Widerspruch gegen die angemessene Mietezahlung (ich wurde nicht als alleinerziehend betrachtet)läuft.

Hallo Wodie, nur ich beziehe das H IV meine Kinder jedoch Wohngeld. Mein Berater meinte damals ich sollte besser für meine Kinder einen Wohngeldantrag machen - ich verstehe jedoch Sinn dabei nicht.

Ich habe auch bisher Wohngeld für meine Kinder bekommen, da sie Unterhalt erhalten und für mich noch Leistungen nach SGB II.

Ich wurde von der ARGE dazu aufgefordert und das Wohngeld meiner Kinder wird auch komplett abgezogen und in der Berechnung berücksichtigt.

Das Wohngeldamt hat mir jetzt allerdings eine Rückforderung geschickt, da ich das Wohngeld zu Unrecht erhalten hätte?

Hallo? Hier läuft doch was ganz falsch, oder?

Werde Klage beim Verwaltungsgericht einreichen!

Was möchtest Du wissen?