alleinerziehend/schwanger und der vater ist weg und wird ins ausland abhauen...

2 Antworten

Mit 2 Jahren sozialversichrungspflichtiger Tätigkeit hast Du ja erstmal Anspruch auf ALG I.

Dann auf Elterngeld.

Wenn Dein EX EU-Bürger ist und auch in ein EU-Land geht, dann kann man gegen ihn auch die Unterhaltsansprüche durchsetzen.

3 Jahre Elternzeit könnte jedoch auf Probleme stossen, aber wie gesagt, dann würde ALG I wieder aufleben, Unterhaltsanspruch, Unterhaltsvorschuss, ALG II usw. greifen.

Oh weh, das sieht nicht gut aus. Soweit ich informiert bin, gibt es Elterngeld nur 1 Jahr, keine 3 Jahre. Der Vater muß Unterhalt zahlen, wenn er ins europäische Ausland entschwindet, kann man ihn sicher wegen Unterhalt belangen. Wenn Du nicht arbeiten kannst / willst mit dem kleinen Kind, kannst Du wohl Hartz IV beantragen.

Wird Elterngeld zum Lohn mit angerechnet?

Ich habe vor meiner Elternzeit einen festen Arbeitsvertrag erhalten. Bin allerdings ungewollt schwanger geworden und habe somit nur bis 16. April 08 arbeiten können. Somit keine 12 Monate. Danach habe ich Mutterschaftsgeld und ab Geburt Elterngeld erhalten. Was ist nach der Elternzeit wenn ich meinen Job verliere? Bin ich dann ALGII Empfänger oder erhalte ich ALG I?

...zur Frage

Kann ich als alleinerziehende nachträglich die zwei Partnermonate der Elternzeit beantragen?

Ich bin alleinerziehend und habe bis zum 12. Lebensmonat miener Tochter Elterngeld beantragt. Der vater meiner Tochter und ich haben jetzt beschlossen, dass ich das alleinige Sorgerecht behalte. Kann ich jetzt noch nachträglich die zwei Partnermonate beantragen?

...zur Frage

Bekommt man Elterngeld weiter wenn währenddessen der befristete Arbeitsvertrag ausläuft?

Wenn eine Frau mit einer befristeten Anstellung schwanger wird, und diese Stelle während der Elternzeit ausläuft, wird dann das Elterngeld trotzdem in Höhe des vorher berechneten Betrags (basierend auf dem Einkommen aus der befristeten Stelle) gezahlt?

...zur Frage

Homeoffice während Schwangerschaft und Elternzeit?

Hallo, meine Frau ist schwanger :-) :-) und wir erwarten das Kind im Dezember. Meine Frau arbeitet viel zu Hause und hat deswegen auch ein Homeoffice, welches dann auch steuerlich geltend gemacht wird. Sobald sie in Mutterschutz und Elternzeit geht wird dieses Homeoffice wohl steuerlich wegfallen oder?

...zur Frage

Teilzeit nach Elternzeit, darf ein neuer Arbeitsvertrag erstellt werden, der befristet wird?

Kann mein Arbeitgeber, obwohl ich einen unbefristeten Vollzeitarbeitsvertrag habe, verlangen, daß ich nur dann eine Teilzeitsstelle bekomme, wenn ich hierzu einen berfristeten Vertrag unterschreibe? Oder wäre eine solche Befristung gar nicht rechtens?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?