alg2, rauswurf

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ja Moment: Wir haben heute den 29.11., richtig? Wann gibt es denn die nächste Zahlung? Doch zum 1.12., richtig? Die soll er sich auf ein anderes Konto auszahlen lassen oder bitten, irgendwie Barauszahlung ermöglichen zu können. Das Problem ist also gelöst. Oder, glaubst Du das Jobcenter würde dem Bekannten die in der Vergangenheit gezahlten Gelder erstatten? Das glaubst Du doch hoffentlich nicht wirklich. Das Geld auf dem Konto der Verflossenen sieht der Freund nicht wieder. Das soll ihm eine Lehre sein: Freundinnen läßt man kein Geld aufs Konto überweisen, und ans Steuer seines Autos läßt man die auch nicht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mandy1985
29.11.2012, 14:56

wir waren gestern dort. er hat mittlerweile ein eigenes konto. ich glaube aber nicht das man die zahlung für dezember noch rückgängig achen kann, da es morgen schon das geld gibt. und wenn die arge ihm seinen anteil auszahlen würde, dann müsste die ex das ja wieder an die arge zurück zahlen, weil sie ja in dem moment eine überzahlung bekommen hat auf die sie keinen anspruch hat

0

Was möchtest Du wissen?