ALG1 für einen Monat, lohnt sich das?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn Du unbezahlten Urlaub nimmst, bist Du m.E. für bis zu vier Wochen kostenlos bei der Krankenversicherung nachversichert. Falls der Kurs länger geht, müßtest Du wohl ein paar Tage bezahlten Urlaub nehmen.

Ob Du ALG-I  für den Sprachkurs beantragen kannst, weiß ich nicht. Vielleicht gibt es ja spezielle Regelungen, die ich nicht kenne.

 Eigentlich bist Du ja nicht unverschuldet arbeitslos und Du stehst dem Arbeitsmarkt auch nicht zur Verfügung. Das sind die Kriterien, die mir geläufig sind als Anspruchsvoraussetzung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei unbezahlten Urlaub zahlst Du deine Krankenversicherung selbst.

Bei ALG I die Agentur für Arbeit.

Sprich doch mal mit der Personalabteilung, eventuell kannst Du als Beispiel einen Monat voll arbeiten und einen Monat gar nicht, aber der Betrieb zahlt Dir beide Monate jeweils halb.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?