Alg 2+neuer job+trennungsbeihilfe

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo ullima, für Dezember dürftest Du noch das volle ALG II bekommen haben, denn der 1. Lohn fließt Dir erst im Januar zu. Der Lohn wird dann im Januar angerechnet, vom Netto werden Dir 100 Euro Freibetrag abgezogen, dann bleiben noch 700 Euro, dann vom Restbetrag noch 20 % (=140 Euro), bleiben 560 Euro anrechenbarer Betrag von Deinem Lohn. Von Deinem vollen Alg-II-Anspruch werden die 56 Euro abgezogen, den Rest gibts als Aufstockungsbetrag. Gratuliere Dir zum neuen Job, hoffentlich verdienst Du bald etwas mehr, damit Du aus dem Alg-II-Bezug herauskommst. Das Jobcenter wird auch prüfen, ob Du mit Wohngeld aus dem Alg-II-Bezug kommen kannst.

Und dein neuer Job ist zufällig Lektor bei einer Zeitung oder Schriftsteller oder Lehrer in deutscher Sprache?

VirtualSelf 15.12.2013, 19:12

hmmm ... armseliges Rechtschreibgetrolle ...
... was sagt das über die intellektuellen und emotionalen Befindlichkeiten des Trolls aus?

0
EnnoBecker 15.12.2013, 19:26
@VirtualSelf

Keine Ahnung.

Qualitätsbewusstsein?

Es muss ja schließlich einen Grund geben, warum du beim JC anstehst und ich nicht.

0

Was möchtest Du wissen?