ALG 2 Nachzahlung+p-konto, darf gepfändet werden?

2 Antworten

Bescheid über Nachzahlung der Bank vorlegen und damit die einmalige Erhöhung des Pfändungsfreibetrags beantragen. Wenn das nicht hilft -> zum Amts-/Vollstreckungsgericht und Freigabebeschluß beantragen (Kontoauszüge der letzten drei Monate und Bewilligungsbescheid über normale ALG II - Zahlungen und die Nachzahlung mitnehmen.

Woher ich das weiß:Beruf – Ich arbeite bei einer Bank in der Rechtsabteilung

Was möchtest Du wissen?