ALG 2 Hilfe beim zusammenziehen zur BG

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Meine Frage, ich muss sie ja nun anmelden, kann ich da einfach aus dem Internet den BG Zettel vom Job Center runterladen und dene zusenden?

Ja

Oder muss ich mit ihr persönlich hin?

Nein, bzw. nur, wenn du eine Einladung erhältst.

Dürfte es Probleme geben weil sie 21 ist?

Nein

Oder ist Schwangerschaft ein triftiger Grund zu mir zu ziehen?

Ja

Wird mit dem ausfüllen von den BG Unterlagen mein ALG 2 gekürzt

Ja. Du erhältst persönlich nur noch 90%-Regelsatz und kopfanteilige Miete.

oder wird das schon wie für 2 oder später dann 3 Personen berechnet?

Kompliziert, weil für die Freundin in Ausbildung möglicherweise der Leistungsausschluss des § 7 Abs. 5 SGB II gilt.

Wie würde es dann mit Mutterschutzgeld und Elterngeld geregelt?

Kompliziert, weil zwischen Mutterschaftsleistungen und Elterngeld Interdependenzen bestehen und das eined das andere beeinflussen kann.

Darüber hinaus wird sie bis zu einer Höhe von maximal 300€ nur den Teil des Elterngeldes behalten dürfen, der sich tatsächlich aus ihrem Einkommen errechnet wurde.

2

Wie ist es denn wenn sie 21 ist und schwanger? Können sie sagen das ihr Vater zahlen muss? Sie hat aber schon seit Jahren nicht mehr bei ihrem Vater gelebt, er hat ihr aber Unterhalt gezahlt, nichts aufs Konto, aber die Miete an ihren Vermieter. Jetzt ist die Wohnung aufgelöst, jetzt will ihr Vater aber ihr das Kindergeld immer überweisen, könnte das Probleme beim Job Center geben? Sprich Vater ist verantwortlich, weil ich nicht finanziell für sie aufkommen kann?

Wie ist es wenn ich sie erst anmelde wenn sie in elternzeit geht? Ist es dann einfacher ihr Vater aus dem Spiel zu lassen?

0
21
@Maximuster007

Die Unterhaltspflicht des Vaters endet mit der Schwangerschaft der Tochter nicht. allerdings kommt hier noch der Kindesvater mit ins Spiel.

Ob und inwieweit einer von ihnen oder beide unterhalrtspflichtig ist/bleibt, muss vor Ort geklärt werden; das JC jedenfalls wird fordern, dass sie sämtiche möglichen Unterhalte realisiert/eintreibt, und wird ggf. selbst aktiv werden.

Heißt, ihre Eltern werdet ihr keinesfalls aus dem Spiel lassen können.

0

Das ist alles noch nicht ganz schlüssig, denn von 399,- Euro kann Deine Freundin ja auch nicht leben udn eine Wohnung unterhalten.

  1. Dadurch das Deine Freundin zu Dir zieht, werdet ihr zu einer Bedarfsgemeinschaft, denn mit Kind ist es sehr schwer zu behaupten keine "Einstehensgemeinschaft" zu sein.

2.Das wird Dich auch davor schützen eventuell die Wohnung wechseln zu müssen, denn wenn sie für 3 reicht, wäre sie für einen Alleinstehenden vermutlich nicht angemessen.

  1. Mit dem Elterngeld liegst Du richtig, weil Deine Freundin es sich selbst erarbeitet hat, wird es nicht angerechnet.

  2. Berechnen kannst Du hier: http://www.hartziv.org/hartz-iv-rechner.html

  3. Ich vermute, dass Deine Freundin einmal selbst antreten muss, aber die Formulare vorher auszufüllen ist schon mal eine gute Idee.

2

Sie hat vom Vater Unterhalt bekommen, was eigentlich nicht soviel war, so das er dann die komplette warm Miete Bahn Ticket und GEZ gezahlt hat.

Möchte ja auch eine BG melden, da wir zusammen ja eh zu wenig zum leben haben, würden ja dann noch etwas dazu bekommen, also aufgestockt werden.

Die Wohnung muss nicht gewechselt werden, da es eine 2 Zimmer Wohnung mit 47m2 ist, müssten eher noch ne größere genehmigt bekommen.

Ruf ich da an und sag ich möchte meine freundin anmelden und somit eine BG Gründen? Oder? Oder kann ich auch die Unterlagen ausfüllen und erstmal zuschicken und schauen was passiert?

0
67
@Maximuster007

Ich würde die Anträge ausfüllen und hinschicken. Die werden sich dann schon melden.

Ich denke es kommt eine Einladung zu einem Termin.

0

Geld probleme mit arbeitslosengeld und Hartz4

Ich habe seid lätztes Jahr meine ausbildung beendet. allso bekommt man doch ABG1! Da es aber zuwwenig ist bekomm ich auch noch Hartz4 dazu! das sind in monat 361,20€ Da ich seit 01.01.2010 eine eigene Wohnung habe bekomm ich von Amt sie bezahlt. Aber da ich noch Kaution von 750€ bezahlen muss bleibt mir nicht viel übrig!!!!!!! Ich habe jetzt mit meinen Vermieter es so gemacht das ich jeden monat 150€ an sie bezahlen kann . und meine Wohnung hat Nachtspeicheröffen! und da muss ich jetzt bis oktober bei e.on 145€ in monat bezahlen . und das alles von den 361,20€ ,da bleiben mir in monat nur 65€ übrig!! Ich habe ja in job center gefragt ob ich ein Dahlen für die Kaution bekomme. Aber das wurde abelehnt! Warum weiß ich auch nicht. Ich hoffe doch mal das mich hier einer mall helfen kann. ich habe schon jetzt kein geld mehr ich weiß nicht mehr was ich schon machen soll bin nur noch am weinen jedentag!!!!

...zur Frage

Ich bin schwanger im Ausbildung!

Hallo!

Ich bin jetzt 21 Jahre alt, bin erst 3 Jahre in Deutschland. Ich habe am 3. September 2012 ein Ausbildung angefangen als Druckerin.

Aber... ich bin jetzt Schwanger, bin im 7. Woche...Das Baby wurde nicht eingeplant. Ich habe schon mit mein Chef gesprochen, aber er wieß auch nicht wie es weiter gehen kann... also habe jetzt 1 Monate gemacht, ( und ich war 1 Jahr in eine einjährige Berufsfachschule für Druck), aber hat mein Arzt gesagt ,dass ich wegen dem Lösemittel, was Entzündlich und Giftig ist, muss ich nicht arbeiten...also kann ein Papier geben,dass ich nicht mehr Arbeiten darf...

Jetzt möchte ich wissen, wie ich: -vor dem Entbindung, -nach dem Geburt, -nach dem Mutterschutzfrist machen kann? Also ich möchte so viel mit meine Kleine zu Hause bleiben, wie möglich... Dann wenn ich wieder zurück gehen muss, wie kann mein Freund mit dem Kleine zu Hause bleiben und wie lange?

Dann als 2. ... Mein Freund (Vater des Kleines) macht jetzt ein Abendrealschule, hat auch jetzt begonnen. Kann ich so lange zu Hause bleiben,dass er die Realschulabschluss machen kann? (Das Baby kommt im Mai 2013, die Abschlussprüfung Juli 2014...meine Ausbildung Endet im August,2015 (ohne Baby :) ) )

Welche Gelds kann ich beantragen,dass wir nicht ohne Geld leben müssen? Mein Freund bekommt SGB2, ich bekomme jetzt 555,31 Netto. Mein Freund bekommt noch Kindergeld,weil er noch lernt.

Wie hoch wird die Elterngeld? Was bekommen wir noch außerdem die Elterngeld und die Kindergeld von die Kleine?

Ich danke für Eure Antwort! MFG:Juli

PS.: sorry,wenn ich Paar fehler habe, aber bin erst 3 Jahre in Deutschland :)

...zur Frage

Kann ich kosten für meine Freundin beim Lohnsteuerjahresausgleich absetzten?

Hallo, ich suche schon ewig bei Google und so, aber irgendwie steige ich dort nicht durch, weil es überall anders formuliert wird.

Also, meine Freundin und ich (nicht verheiratet) leben zusammen in einer Wohnung. Sie ist seit Mai letzten Jahres mit ihrer Ausbildung fertig und seitdem arbeitslos. Unterstützung vom Arbeitsamt etc. bekommt sie seit September nicht mehr. ( Kann durch psychische Probleme keine Termine etc. wahrnehmen und ist nicht Arbeitsfähig/ hat auch ein Artest über ihre Probleme). Das ist eine ganz schöne finanzielle Belastung für mich da ich nun alles Miete, Essen, Kleidung etc. alleine bezahlen muss, da sie ja nichts bekommt. Ich habe gelesen das ich unter außergewöhnliche Kosten bis zu 8004 Euro absetzen kann, auch wenn wir nicht verheiratet sind. Stimmt das, oder muss ich für sie komplett aufkommen? Wenn ja, wie viel kann ich für sie monatlich absetzen? Was kann ich absetzen (Mietanteil,...)? Ist es von der höhe meines Verdienst abhängig? Was muss ich als Beweis beim Lohnsteuerausgleich beilegen? mfg

...zur Frage

Kindergeldabzweigung und ALG II

Hallo,ich bin neu hier und brauche mal einen Rat. ich habe 2 Kinder im Alter von 20 und 14 Jahren. Für beide erhalte ich Kindergeld,welches aber abgezweigt wird.jedes Kind bekommt sein Kindergeld auf sein eigenes Konto. Mein älteres Kind ist noch in der Ausbildung und bekommt noch Schülerbafög und Unterhalt vom Vater.Kind lebt nicht mehr in meinem Haushalt. Das jüngere Kind lebt bei mir,ist noch schulpflichtig. Ich bekomme aus gesundheitlichen Gründen ALG II. Meine Frage lautet: Darf das abgezweigte Kindergeld meines jüngeren Kindes bei mir angerechnet werden? Das Kind bekommt kein Sozialgeld und keine hälftigen KdU,da es mit Unterhalt und Kindergeld genug zum Leben hat. Da es hieß,das man keinen Wohngeldantrag mehr stellen brauch,wenn nicht die gesamte BG für mindestens 3 Monate aus dem Bezug fällt,habe ich für mein Kind kein Wohngeld mehr beantragt. Wenn es tatsächlich so ist,daß das Jobcenter mir das Kindergeld nicht anrechnen darf,würde sich ja auch der wohngeldantrag wieder lohnen... Vielen dank für eure Hilfe! Viele Grüße Rippchen

...zur Frage

Situation als Schüler mit Kleingewerbe, kann ich 450 € Job annehmen?

Ich bin aktuell Schüler (zweiter Bildungsweg nach der berufl. Ausbildung) und betreibe seit letztem Jahr ein Gewerbe mit durchschnittlichem Gewinn von 340 Euro pro Monat.

Ich bekomme außerdem noch Kindergeld, da ich mich unter der Einkommensgrenze von 7680 € befinde, um dieses beziehen zu können (Quelle: irgendwo im Netz gelesen).

Kann ich ohne Probleme einen 450 Euro Job annehmen, wenn ich mein Gewerbegewinn etwas herunterfahre, um in der Kindergeldgrenze zu bleiben?

Weitere Frage: In meiner Krankenversicherung wurde ich in den Studententarif eingeordnet, trotz Gewerbe, ändert sich etwas wenn ich den 450€ Job annehme?

Vielen Dank im Voraus für Antworten!

...zur Frage

Kein Geld vom Amt, obwohl sehr dringen benötigt. Was tun?

Hallo liebe gutefrage.net Gemeinde,

meine Freundin und ich haben ein großes Problem mit dem Arbeitsamt.

Erstmal zu uns:

Ich bin in der Ausbildung zum Fachinformatiker und verdiene nur mässig (ca. 450 Euro Netto) Geld. Meine Verlobte ist Arbeitslos und Schwanger (7. Monat, das kind kommt also bald). Meine Eltern verdienen sehr gut, ihre nicht.

Jetzt zur geschichte:

Wir haben vor 4 Moanten schon versucht Alg II (Arbeitslosengeld 2) zu beantragen, das Amt schludert aber schön rum und es ging nie richtig vorwärts. Meine Eltern und die Schwester meiner Verlobten haben bisher uns immer viel unterstütz damit wir überhaupt die Miete zahlen konnten.

Nun musste ich beim Amt ersteinmal BAB (Berufsausbildungsbeihilfe) beantragen, was jedoch abgelent wurde, da meine Eltern zu viel verdienen. Mein Vater möchte uns jedoch nicht weiter Finanzieren, zumindest nicht mehr in dem Maß wie er es jetzt tut (er zahlt die gesamte miete von 350 Euro), da ich nun meine 3. Ausbildung angefangen habe und einfach von zuhause weg gegangen bin, um mit meiner Freundin durchzubrennen (Ja das ist natürlich nicht sehr verantwortungsvoll).

Das Jobcenter hat nun beschloßen, das mein Vater unterhaltspflichtig ist und verlangt nun von mir Ihn zu verklagen, was ich jedoch nicht machen kann und werder! Daher bekommen wir nun weder Alg II, BAB oder sonst i-ein Geld.

Was sollen wir tuen? Heiraten und wieder BAB beantragen? Dann ist das Kindergeld was ich bekomme weg (189 Euro) und bekomme nach Internetberechner vom BAB 228 Euro.

Doch lohnt sich das? Ich weiß einfach nicht, wie wir das auf die Reihe bekommen sollen ....

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?