ALG 1 Vorauszahlung bis zum Krankengeld ?

3 Antworten

Hallo,

sieht so aus als ob du schon längere Zeit (während Alg1) krank bist oder du wirst demnächst stationär behandelt und beziehst deshalb voraussichtlich ab dem 8.5. Krankengeld von der KK ?

Wie auch immer, lies hier am besten selbst:

http://www.finanztip.de/krank-arbeitslosigkeit/

auch bezüglich Meldung Arbeitsamt, findest du wichtige Details in dem Link. 

Alles Gute ! 

Hallo,

die Agentur für Arbeit wird keine Vorauszahlung vornehmen.

Es kann aber sein, dass am 7.5. die restlichen Tage überwiesen werden.

Gruß

RHW

Stellt sich die Frage,wieso Du Krankengeld bekommst? Must Du ins Krankenhaus und wirst deshalb krankgeschrieben oder Reha oder warum?

Wenn man  stationär ins Krankenhaus muss z. B. wg. Op braucht man sich bei der Arb Agentur nicht krank melden und bekommt ALG1 weiter.

Hast Du einen Link dazu? Ob das so ist, interessiert mich wirklich, und würde das gern in einer Quelle nachlesen.

0
@cyracus

Man bekommt ja für einen Krankenhausaufenthalt keine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung ausgestellt. Nur die muss man bei der Arb-Agentur vorlegen. Die Krankenhauseinweisung nicht. Diese fällt unter das Arztgeheimniss, weil sie ja entsprechende Daten zur Op enthält, was operiert werden soll. Bzw. warum man eingewiesen wird. Außerdem gibt es keine Kopie für den Arbeitgeber.

0
@hildefeuer

Hast Du einen Link dazu - Gesetz - behördliche Anweisung - Urteil?

Ich möchte das gerne nachlesen.

0

Jobcenter verlangt dass ich bis zum Mutterschutz arbeite?

Hallo, ich bin momentan in der 20. Schwangerschaftswoche. Als ich meine Ausbildung im Juni erfolgreich beendet habe, habe ich erfahren dass ich schwanger bin. Mein Mann arbeitet, wir bekommen jedoch trotzdem aufstockend Geld vom Jobcenter. Meine Beraterin im Jobcenter verlangt dass ich mir eine Arbeit suche und bis Ende Januar 2019 (da beginnt der Mutterschutz) arbeite. Ich soll jetzt 4 Bewerbungen pro Monat schreiben. Ich bewerbe mich auch, allerdings werde ich immer dumm angeguckt und direkt abgelehnt wenn ich sage dass ich schwanger bin (meine Bewerbungen sind wirklich gut, das meinte auch meine Beraterin).Ich weiß, dass kein Arbeitgeber so blöd ist und mich für die paar Monate noch einstellt und selbst meine Bearterin meinte, dass mich wahrscheinlich sowieso niemand nehmen wird. Ich soll mich trotzdem weiter bemühen weil sie mich ja nicht einfach Zuhause faul rum sitzen lassen kann (ihre Worte). Was soll ich jetzt machen ? Je weiter fortgeschritten die Schwangerschaft ist, desto mehr Rückenschmerzen bekomme ich... Ich weiß auch nicht, wo ich mich noch bewerben kann, weil es bei uns nicht so viel Auswahl gibt. Weiter weg kann ich nicht fahren, da mein Mann das Auto für die Arbeit braucht.

...zur Frage

Bekomme ich dann als Rentner auch Krankengeld für den Hinzuverdienst??

Beziehe normale Altersrente. Arbeite zusätzlich 2,5 Tage die Woche. Wenn ich krank werde bekomme ich Krankengeld für die Tage an denen ich normalerweise arbeite?

...zur Frage

Wie lange darf ich ALG II bekommen?

Hey. Ich habe ja jetzt ALG II beantragt um die Zeit bis zur Ausbildung zu überbrücken. Das Lehrlingsgehalt erhalte ich ja erst Ende September und bis dahin habe ich Leerlauf. ALG II kann ich ja nur erhalten wenn ich arbeitslos bin. Kann ich denn noch ALG II erhalten wenn ich zwar den Job habe, aber ja noch kein Geld bis Ende des Monats? Danke für die Antworten!

...zur Frage

War in Arbeit, bekam aufstockend Alg II nun bin ich krank mit Krankengeld, wird's voll angerechnet?

Ich hatte Arbeit und bezog dazu aufstockend Alg II, nun bin ich leider erkrankt und beziehe Krankengeld, wird das voll auf Hartz IV angerechnet? Eigentlich müßt ich doch auch einen Einkommensfreibetrag bekommen? Danke Euch.

...zur Frage

bekomme ich nach meinem renteneintrittsalter weiterhin krankengelg

Ich werde zum 01.03.2014 in Rente gehen, habe aber noch keinen Antrag gestellt und bin zurzeit im Krankenschein. Wie lange, kann ich Krankengeld beziehen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?