AktienVerkauf mit Limit

2 Antworten

Nicht naiv. Du versuchst jemanden über den Tisch zu ziehen und das ist zumindest nciht ungesetzlich.

Du siehst die Sache genau richtig und kannst es so wie du es geschrieben hast probieren.

Problem 1 ist, dass Banken für verfallene Limits gerne Gebühren in Rechnung stellen.

Problem 2, dass Du die Aktie eventuell genau dann verkaufst, wenn sie (auch für sich) interessant wird, weil eien entsprechende Meldung rausgeht.

Wen beides unwahrscheinlich ist, kannst du es probieren. Viel Glück.

Ich denke das ist ein irrealistischer Wunsch. Das wird nicht funktieren. die Aktie wird nur steigen, wenn es in dem Unternehmen Gründe für einen Gewinn gibt oder ander postive Aspekte auftreten. Ist dieser nicht vorhande, bleibt die Aktie wo sie ist oder sie fällt.

Was möchtest Du wissen?