Aktiensparplan: Soll ich kündigen?

2 Antworten

Kannst Du nciht die Verträge, die scheinbar schlecht sind, auf eis legen?

Dann würde ich die monatlichen Beiträge (500,- ist schon eine ordentliche Summe), auf einem Tagesgeldkonto sammeln, bis die Märkte wieder auf Erholung schalten und dann den Tipp von Edgar Niklaus befolgen und zu einem günstigen, sprich niedrigen Kurs in gute Fonds einsteigen.

Vielen Dank für die zahlreichen Antworten! Ich glaube es ist wohl das Beste erstmal abzuwarten und an dem Sparplan festzuhalten. Ich hoffe Edgar behält Recht ;)

Was möchtest Du wissen?