Aktienanteile vom Unternehmen in die Bewerbung reinschreiben

8 Antworten

Ich suchte genau nach der selben Frage, darum bin ich hier. Zum Teil stimme ich den Antworten zu, jedoch wollte ich mal noch etwas anderes einwerfen:

Wenn man kundgibt, Aktionär zu sein, spiegelt das dann nicht irgendwo wieder, dass man sich mit dem Unternehmen auseinander gesetzt hat? (Sonst wäre man ja nicht einfach so Aktionär). Spiegelt das nicht irgendwo wieder, dass man auf den Erfolg des Unternehmens setzt und gern auch Teil davon ist bzw. werden will (so könnte man es ja zB im Anschreiben formulieren)? Natürlich würde ich es nicht unbedingt mit erwähnen, wenn der Chart gerade eine Talfahrt hat.

wenn du Wert auf den Job legst punkte besser mit angemessenen Selbstbewusstsein, Fachwissen und Sympathie. Aktienanteile des Unternehmens nur aus diesem genannten Grund zu kaufen ist einfach zu dick aufgetragen und kommt bestimmt nicht gut in dem Unternehmen an ! K.

Hkjbbfdjmفات

Was möchtest Du wissen?